Geschichtliche Entwicklung

In den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden in der Türkei Arbeiter für das deutsche „Wirtschaftswunder“ angeworben. Um in Deutschland und den anderen europäischen Ländern zu arbeiten, kamen aus der Türkei und anderen muslimischen Ländern Millionen von Muslimen nach Europa. Allein aus der Türkei kamen ca. 4,5 Mio. Muslime, von denen eine Anzahl auch wieder in ihre ursprüngliche Heimat zurückgekehrt ist. Heute leben in Deutschland ca. 2,8 Mio. türkischstämmige Muslime und ca. 1 Mio. Muslime anderer Herkunft sowie ca. 150.000 - 200.000 deutschstämmige Muslime.

 

Schon früh in den 70er Jahren richteten sich türkische Arbeiter zur Verrichtung ihrer Gebete kleine Gebetsstätten ein. In den 80er Jahren kam es zunächst zu regionalen, später zu überregionalen Zusammen-schlüssen dieser Gemeinden. Um bestimmte Gottesdienste und die Voraussetzungen dafür zu realisieren, wurde es notwendig, einen Zentralverband aufzubauen. Aus dieser Konzentrationsbewegung gingen unter anderem die Vorläufer der IGMG hervor. Gegründet wurde die Islamische Gemeinschaft Milli Görüş im Jahr 1995.

Camia - Ausgabe 43

Perspektif Juli - August 2014

Sabah Ülkesi Juli 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap