Islam-Archiv 2006

Donnerstag 28. Dezember 2006

„Und rufe die Menschen zur Pilgerfahrt. Lass sie zu dir kommen zu Fuß und auf allen möglichen flinken Reittieren, aus den fernsten Gegenden.“ [22:27] „Siehe, das erste für die Menschheit errichtete Haus war das in Bakka -...

[mehr]
Freitag 22. Dezember 2006

Medina liegt ca. 400 km nördlich von Mekka und ungefähr 200 km vom Roten Meer entfernt. Das Flachland ist umgeben von den Bergen Uhud und Ayr und nicht so trocken wie andere arabische Gebiete, sondern sehr fruchtbar und reich an...

[mehr]
Donnerstag 16. November 2006

Im ersten Teil dieses Textes wurden die theoretischen Grundlagen muslimischer Präsenz in Europa anhand Tariq Ramadans Werk „Muslimsein in Europa“ dargestellt, womit zwar das „Warum“, aber nicht das „Wie“ des gesellschaftlichen...

[mehr]
Samstag 28. Oktober 2006

15 Millionen Muslime leben nun in Europa, nachdem sie vor fünfzig Jahren begonnen haben aus hauptsächlich wirtschaftlichen Gründen, aber auch aufgrund der ungünstigen politischen Situation aus ihrer Heimat auszuwandern und in...

[mehr]
Dienstag 17. Oktober 2006

Das Almosengeben, arabisch Infâk, bedeutet „beenden, auflösen, unterhalten, vollständig verbrauchen und in Armut sein.“ Dennoch wird dieser Begriff hauptsächlich für das „Geben von Geld oder Gut“ verwendet. In der religiösen...

[mehr]
Dienstag 17. Oktober 2006

Das Fasten ist ein Gottesdienst, das für das Wohlwollen Allahs verrichtet wird. Das heißt, dass man vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang sich von Essen, Trinken und Geschlechtsverkehr fernhält. Der Vers im Koran, der das...

[mehr]
Dienstag 17. Oktober 2006

Der Ramadan ist in erster Linie nicht der Monat der Mildtätigkeit, also der Rahma, sondern der Monat der Takwa. Erst an zweiter Stelle, sozusagen als Folge der Takwa kommen soziale Aspekte. Man kann also zusammenfassen, dass die...

[mehr]
Mittwoch 11. Oktober 2006

Im Laufe der Geschichte haben die Bewegungen der Sonne und des Mondes für die Völker immer wieder als eine Maßeinheit für die Zeitrechnung gedient. In der islamischen Zeitrechnung benutzt man zur Bestimmung der Jahre und Monate...

[mehr]
Mittwoch 20. September 2006

Obwohl die so genannten gesegneten „Drei Monate“ in dieser Form in keiner Überlieferung anzutreffen sind, haben diese Monate in den muslimischen Gesellschaften eine besondere Bedeutung. Dies rührt zweifelsohne von der...

[mehr]

Camia - Ausgabe 37

Perspektif April 2014

Sabah Ülkesi April 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap