Freitag 28. Dezember 2007

In diesen Tagen, in denen wir wieder ein Jahr hinter uns lassen und ein neues antreten, sollten wir, gemäß der Empfehlung Umars (ra) „Zieht euch zur Rechenschaft, bevor ihr zur Rechenschaft gezogen werdet.“ Rechenschaft über...

[mehr]
Freitag 21. Dezember 2007

„Gebt dem Arbeiter seinen Lohn, bevor der Schweiß auf seiner Stirn getrocknet ist.“

[mehr]
Donnerstag 20. Dezember 2007

Heute ist der Tag des Opferfestes; der Tag also, an dem wir unserer Nähe und Treue gegenüber Allah Ausdruck verleihen.

[mehr]
Freitag 14. Dezember 2007

Um die Errettung aller Gläubigen zu gewährleisten, hat Allah einige Gottesdienste (Ibâda) etabliert, die gemeinsam ausgeführt werden müssen.

[mehr]
Freitag 07. Dezember 2007

Diese drei schlechten Eigenschaften vergiften nicht nur die Person, die sie besitzt, sondern auch die Gesellschaft, die aus diesen Menschen besteht.

[mehr]
Freitag 30. November 2007

Wenn in der Familie eine auf Zuneigung und Nachsicht basierende Atmosphäre herrscht, werden die in dieser Familie aufgewachsenen Kinder in ihrem gesellschaftlichen Leben ebenfalls Toleranz und Harmonie fördern.

[mehr]
Freitag 23. November 2007

„Meint ihr etwa, Wir hätten euch zu Spiel und Zeitvertreib erschaffen und dass ihr nicht zu Uns zurückkehren müsst?“

[mehr]
Freitag 16. November 2007

Hinter dem Gebot des Opferns, das sich aus dem Koran und der Sunna ableiten lässt, stecken große Weisheiten.

[mehr]
Freitag 09. November 2007

Ist es möglich Allah zu lieben? Hat diese Liebe einen Maßstab? Wie gelangt man zu dieser Liebe? Diese und viele ähnliche Fragen beschäftigen uns.

[mehr]
Freitag 02. November 2007

„Und gehorcht Allah und Seinem Gesandten und hadert nicht miteinander, damit ihr nicht kleinmütig werdet und eure Kraft euch verloren geht...“

[mehr]
Freitag 26. Oktober 2007

“... wer einen Menschen tötet, ohne dass dieser einen Mord begangen oder Unheil im Lande angerichtet hat, soll wie einer sein, der die ganze Menschheit ermordet hat. Und wer ein Leben erhält, soll sein, als hätte er die ganze...

[mehr]
Freitag 19. Oktober 2007

Wir Muslime betrachten das Leben nicht als inhaltlos und ohne Ziel. Das Leben, das mit der Geburt beginnt und dem Tod endet, stellt eine Möglichkeit dar, die Prüfung zu bestehen.

[mehr]
Freitag 12. Oktober 2007

Im Bewusstsein eines Menschen, der eine schwere Aufgabe vollbracht hat, also gefastet, die Zakât und die Fitra-Abgabe gezahlt hat, haben wir nun den Tag des Ramadanfestes erreicht. Wir beglückwünschen all unsere Geschwister zu...

[mehr]
Freitag 12. Oktober 2007

In diesen Tagen des Abschieds vom Ramadan erinnern wir uns, dass der Ramadan Anlass zu vielen guten Gewohnheiten war, die wir auch nach dem Ramadan weiterführen sollten.

[mehr]
Freitag 05. Oktober 2007

Die Kadr-Nacht ist eine edle und ehrenvolle Nacht. Denn in ihr begann die Offenbarung des Korans, die Gottesdienste (Ibâda), die in ihr verrichtet werden, sind verdienstvoller als solche, die in tausend Monaten verrichtet werden...

[mehr]
Freitag 28. September 2007

Um diese Zeit sehr gut nutzen zu können, müssen wir als Gemeindemitglieder die Aktivitäten der Moscheen verfolgen und uns rege an ihnen beteiligen.

[mehr]
Donnerstag 20. September 2007

Ohne Moschee kann es keine Gemeinschaft geben und ohne Gemeinschaft kann die Moschee ihre Funktionen nicht erfüllen. Die Moschee ist die erste Adresse derjenigen Muslime, die in ihrem Glauben und ihren Gottesdiensten aufrichtig...

[mehr]
Freitag 14. September 2007

„Es ist der Monat Ramadan, in welchem der Koran als Rechtleitung für die Menschen und als Beweis dieser Rechtleitung und als Maßstab herabgesandt wurde.“

[mehr]
Freitag 07. September 2007

Über das Fasten sagte unser Prophet: „Wer aus reinem Glauben und die Belohnung von Allah erhoffend fastet, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben.“ Allah hat gesagt: „Das Fasten ist für mich und ich werde es belohnen.“

[mehr]
Freitag 31. August 2007

Es ist unsere Aufgabe sie zu anständigen, höflichen, fleißigen, den Älteren gegenüber respektvollen, den Jüngeren gegenüber barmherzigen, von Feindschaft, Hass, Wut, Lug und Betrug fernen Menschen zu erziehen, die die Rechte...

[mehr]
Freitag 24. August 2007

«Gibt es niemanden, der mich um Verzeihung bitten möchte, damit ich ihm verzeihe? Gibt es niemanden, der Gaben (Rizk) von mir möchte, damit ich sie ihm gebe? Gibt es niemanden, der Genesung (Schifâ) von mir möchte, damit ich sie...

[mehr]
Freitag 17. August 2007

Das Gebet befreit und gibt Vertrauen. Es befreit von Stress und anderen Beschwerden und verleiht Ruhe. Da das Gebet Gottesdienste wie das Gedenken (Zikr) , die Lobpreisung (Tasbîh) , das Glaubens- und Einheitbekenntnis sowie...

[mehr]
Freitag 10. August 2007

Lasst uns unseren Herrn bitten, dass Er uns zu Muslimen macht, die sich ihrer Dienerschaft gänzlich bewusst sind.

[mehr]
Freitag 03. August 2007

Sünden und Verbotenes vergiften das religiöse Gefühlsleben.

[mehr]
Freitag 27. Juli 2007

Verehrte Muslime,

Der Islam ist die Religion des Gleichgewichts und hat konsequente und unveränderliche Grundprinzipien fetsgelegt. Die Menschen, die dieser Religion anhängen, müssen ebenfalls konsequent und...

[mehr]
Freitag 20. Juli 2007

Verehrte Muslime,

unser erhabener Herr ist der Schöpfer alles Lebendigen und Leblosen und gleichzeitig auch der alleinige Schöpfer der Zeit, des Raumes und der Lebensumstände. Da Er bei jedem seiner Gebote und...

[mehr]
Freitag 13. Juli 2007

Verehrte Geschwister,

Unser Herr, dem alles gehört und der alles erschaffen hat, teilt uns im Koran mit, dass er auch die Monate gemäß einer Ordnung geschaffen hat: Siehe, die Zahl der Monate bei...

[mehr]
Freitag 06. Juli 2007

Verehrte Geschwister,
Der „Nafs”, ist eine Kraft im Menschen, die stets nach dem Schlechten, der Lust und Begierde trachtet und sich den Geboten Allahs widersetzt. Diese vom Herzen ausgehende Fähigkeit, wird...

[mehr]
Freitag 29. Juni 2007

Verehrte Gläubige,

in unserer heutigen Hutba möchten wir kurz auf ein Thema eingehen, dass für alle Muslime verbindlich ist: Das Gute gebieten und das Schlechte ablehnen. Das Gute und Rechte, arabisch „Marûf”,...

[mehr]
Freitag 22. Juni 2007

Verehrte Muslime,

Das Hauptziel der Religion (Dîn) ist es, dem Menschen ein aufrichtiges und reifes Dasein zu ermöglichen. Dieses Ziel lässt sich aber nur erreichen, wenn man dem Gerechten ein wahrer Diener ist....

[mehr]
Freitag 15. Juni 2007

Verehrte Geschwister,
vor uns liegt wieder die Urlaubsaison und viele von uns werden mit dem Auto, dem Flugzeug oder per Schiff verreisen. Einige von uns werden veilleicht nicht in die Türkei, sondern in...

[mehr]
Freitag 08. Juni 2007

Verehrte Brüder und Schwestern,
Erziehung ist ein nicht zu vernachlässigendes Bedürfnis des Menschen. Der Wohlstand und die Entwicklung der Gesellschaft hängt von der Zahl der gebildeten, qualifizierten...

[mehr]
Freitag 01. Juni 2007

Verehrte Muslime,

der Mensch kann nicht ohne zwei Eigenschaften gedacht werden. Das Erste ist das Bedürfnis zu Glauben. Aus diesem Grund spricht der Glaube den Mensch direkt an und zeigt ihm den Weg zur...

[mehr]
Freitag 25. Mai 2007

Verehrte Muslime,

gläubige und standhafte Muslime verhalten sich aufmerksam, wenn sie Vorfällen begegnen oder Gerüchte hören. Sie gehen einer Nachricht auf den Grund und bilden sich kein voreiliges Urteil, bevor...

[mehr]
Freitag 18. Mai 2007

Verehrte Muslime!

Es gibt zwei Arten von Brüderlichkeit: Eine davon ist die Brüderlichkeit, die sich durch Familienzugehörigkeit und Verwandtschaft ergibt. Die zweite Art ist die Brüderlichkeit, die durch die...

[mehr]
Freitag 04. Mai 2007

Verehrte Muslime,

Da unser Herr seine Geschöpfe, die Er erschaffen hat, gut kennt und weiß, dass sie sich gelegentlich aus verschiedenen Gründen trennen und sich ohne zu überlegen gegeneinander stellen, hat er in seinem Buch von...

[mehr]
Freitag 27. April 2007

Verehrte Muslime,

anlässlich der Geburtswoche des Gesandten Gottes haben wir versucht einen Monat lang von ihm zu berichten. Diesen Freitag werden wir wiederum auf einige seiner edlen Eigenschaften hinweisen....

[mehr]
Freitag 20. April 2007

Verehrte Muslime,

Der Koran ist das einzige Buch, das die ursprünglichen Worte Allahs wiedergibt. Es ist erhalten geblieben, wie es der Gesandte Gottes Muhammad (saw) überliefert hat. Es wurde weder ein Wort...

[mehr]
Freitag 13. April 2007

Verehrte Muslime,
in dieser Hutba möchten wir unseren Propheten (saw) nach den Überlieferungen von seinen beiden Enkeln Hassan und Hussein (ra) beschreiben: Hassan (ra) erzählt: „Ich habe Hind b. Ebi Hale...

[mehr]
Freitag 06. April 2007

Verehrte Geschwister,

der Glaube an alle Propheten ist einer der sechs Glaubensgrundsätze des Islams. Die genaue Zahl aller Propheten weiß nur Allah teala und Er ist es auch, der sie unter den Menschen...

[mehr]
Freitag 30. März 2007

Verehrte Muslime,

der türkische Dichter Süleyman Celebi schreibt in seinem Lobesgedicht an den Propheten (saw): „Solch ein Licht- die Sonn' vor ihm ein Mücklein! Bis zum Himmel war die Welt von Licht ganz voll....

[mehr]
Freitag 23. März 2007

Verehrte Muslime,

der Islam legt sehr großen Wert auf Bildung und Wissen und hat alle erreichbaren guten Wege zum Wissenserwerb bewilligt. Für den Wissenserwerb gibt es keine räumlichen und zeitlichen...

[mehr]
Freitag 16. März 2007

Verehrte Geschwister,

einer der wichtigsten Anrechte, die mit dem Islam wieder im Leben der Menschheit Eingang gefunden hat, sind die zuvor weitestgehend verloren gegangenen Rechte der Frauen. Zu dieser Zeit...

[mehr]
Freitag 09. März 2007

Verehrte Muslime,

in unserer letzten Hutba hatten wir einige Lebensprinzipien des Korans angesprochen, die von den Menschen zu jedem Zeitpunkt angewendet werden können. Diesmal möchte ich die Hutba über fünf...

[mehr]
Freitag 02. März 2007

Verehrte Muslime,

wir werden in dieser Hutba mit dem Thema „die universelle Botschaft des Korans“ fortfahren. Der Koran ist ein Buch, das Antworten zu Fragen und Probleme der heutigen, ständig wachsenden und...

[mehr]
Freitag 23. Februar 2007

Verehrte Muslime,

um der Menschheit den rechten Weg zu weisen und sie zur ewigen Glückseligkeit im Diesseits und im Jenseits zu führen, hat Allah teala die letzte göttliche Schrift, den Koran, offenbart. Seit...

[mehr]
Freitag 16. Februar 2007

Verehrte Muslime,

die Umra wird auch “die kleine Pilgerfahrt” genannt. Dabei wird Allah tealas Haus besucht und umschritten. Unser Herr sagt dazu im Koran: “Und vollzieht die Pilgerfahrt und die Umra um Allahs...

[mehr]
Freitag 09. Februar 2007

Verehrte Muslime!

Propheten sind die Botschafter Allahs, die den Menschen die Wahrheit, das Rechte und das Gute verkündeten. Während sie einerseits die Allmächtigkeit und Macht Allahs aufzeigten, wiesen sie auf...

[mehr]
Freitag 02. Februar 2007

Verehrte Muslime,

einer der wichtigsten Voraussetzungen des Glaubens im Islam ist nach vielen Koranversen und Aussprüchen unseres Propheten (saw) der Glaube an alle Propheten, die für die Rechtleitung der...

[mehr]
Freitag 26. Januar 2007

Verehrte Muslime,

der Monat Muharram ist der erste Monat des Mondkalenders und gleichzeitig auch der Erste von den vier geschützten Monaten. Unser Herr sagt im Koran über diese Monate:...

[mehr]
Freitag 19. Januar 2007

Lasst uns mit dem Gebet zu Allah auswandern!

[mehr]
Freitag 12. Januar 2007

Verehrte Muslime,

 

alle Gebete und religiösen Pflichten, die unser Glaube uns auferlegt hat, sind Mittel für die Einigkeit und Brüderlichkeit der Muslime.

[mehr]
Freitag 05. Januar 2007

Verehrte Muslime,

 

wieder einmal haben wir ein Opferfest, das vor allem den Ausdruck unseres Glaubens darstellt, hinter uns gelassen.

[mehr]

Camia Ausgabe 47

Perspektif September-Oktober 2014

Sabah Ülkesi Juli 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks