Die Geschichte des Islams

Die Geschichte des Islams ist die Geschichte vieler Völker, Staaten, kleiner und großer Menschen. Biographien und Beiträge zur Historie finden Sie hier.

Freitag 18. November 2011

Sizilien ist die größte Mittelmeerinsel und gehört heute zu Italien. In der Vergangenheit war sie eine der Hauptverbindungen der islamischen Welt zu Südeuropa. Wenn also Andalusien als das erste Fenster der islamischen Welt zu...

[mehr]
Montag 10. Oktober 2011

Ibn Battuta (1304-1369) ist der größte (bekannteste/berühmteste) muslimische Reisende des Mittelalters. Seine Reiseberichte, die in der Literatur unter dem Namen „Rihlatu Ibn Battuta“ bekannt sind, sind in einem einzelnen Werk...

[mehr]
Mittwoch 06. Juli 2011

In der islamischen Tradition wird die vorislamische Zeit auf der arabischen Halbinsel als „Dschâhiliyya“ bezeichnet, was so viel wie „ Zeit der Unwissenheit“ oder „Zeit der Barbarei“ bedeutet und sich auf die Zustände bezieht,...

[mehr]
Mittwoch 29. September 2010

Der Jemen liegt an der Südspitze der arabischen Halbinsel, zwischen dem arabischen Golf und dem Atlantik und ist eines der Nachbarländer Saudi-Arabiens und des Omans. Neben der Hauptstadt Sanaa sind Aden, Taiz, Al-Hudayda,...

[mehr]
Sonntag 04. Juli 2010

Auf dem internationalen Symposium „Kontextwandel und Bedeutungsverschiebungen - Die Ambivalenz neuer und alter Identitäten“ sprach Prof. Dr. Mustafa Macit Kenanoğlu von der Fatih Universität (Istanbul) über das...

[mehr]
Freitag 16. April 2010

Unter den afrikanischen Staaten ist der Sudan flächenmäßig der größte des Kontinents. In der letzten Zeit zog der Sudan, auch auf Grund seiner geopolitischen Lage und der Globalisierung, die Aufmerksamkeit auf sich. Diese...

[mehr]
Samstag 13. Februar 2010

Das islamische Recht ist unvereinbar mit dem deutschen Grundgesetz. Es begünstigt Männer und unterdrückt, ja erniedrigt Frauen. Die Entwicklung des islamischen Rechts ist in der Entstehungszeit stehen geblieben, hat also nicht...

[mehr]
Dienstag 26. Januar 2010

Märkte, wo Waren gehandelt oder gegen Geld oder Gold getauscht werden, gibt es bereits seit hunderten von Jahren. Der Handel zwischen den drei Kontinenten Afrika, Asien und Europa trug dazu bei, dass die islamische Welt 1200...

[mehr]
Sonntag 17. Januar 2010

Die Sure Maryam (19. Sure) hat ihren Namen aus dem 16. Vers. Sie wurde vor der Hidschra nach Äthiopien überliefert. Laut authentischen Hadîthen las Dschâfar (ra) die ersten vierzig Verse aus dieser Sure vor, als der Negus die...

[mehr]
Freitag 25. Dezember 2009

Der Umajjadenkalif Muâwija hatte versprochen, dass nach ihm Hasan (ra) das Amt des Kalifen übernehmen würde. Doch es kam anders. Einige Beamte und Muâwijas Verwandte mischten sich in diese Angelegenheit ein und überredeten ihn...

[mehr]
Mittwoch 28. Oktober 2009

Die Abstammung des Propheten Hiob (as) (arab. Ajjûb) lässt sich auf Abraham (as) zurückführen. Er wird im Koran an vier Stellen erwähnt und als ein Vorbild der Geduld vorgestellt:

[mehr]
Donnerstag 14. Mai 2009

Es ist bemerkenswert, dass das Interesse an der Lebensgeschichte des Propheten Muhammad (saw) auch in unserer an Religion scheinbar uninteressierten Gesellschaft nicht nachgelassen hat. Davon zeugen nicht zuletzt die in jüngster...

[mehr]
Sonntag 15. März 2009

Propheten (pl. Anbijâ) sind Menschen, die von Gott beauftragt wurden, den Menschen seine Gebote, Verbote, Gesetze, Forderungen und Botschaften mitzuteilen und ihnen das Rechte und Unrechte zu zeigen.

[mehr]
Dienstag 03. März 2009

Thema dieses Artikels der Serie „Beiträge muslimischer Forscher und Entdecker“ ist die Entstehung der ersten Bibliotheken im islamischen Raum.

[mehr]
Donnerstag 26. Februar 2009

Gegenstand dieses Beitrags der Artikelserie „Beiträge muslimischer Forscher und Entdecker“ ist die Entwicklung des Madrasa-Systems unter seldschukischer und osmanischer Herrschaft.

[mehr]
Samstag 14. Februar 2009

Im diesem Teil unserer Artikelserie über muslimische Forscher und Entdecker soll das islamische Hochschulsystem beleuchtet und einige der ersten von Muslimen gegründeten Universitäten vorgestellt werden.

[mehr]
Freitag 30. Januar 2009

Im Rahmen unserer Artikelserie über die Beiträge muslimischer Forscher und Entdecker zu den Wissenschaften soll nun der Bereich Schule und Bildung thematisiert werden. Da dies ein sehr umfassender Aspekt der islamischen Kultur...

[mehr]
Samstag 17. Januar 2009

Zweifellos haben wir die Erleichterungen und Annehmlichkeit unseres Lebens den Erfindungen zu verdanken, die von Muslimen, Christen und Anhängern anderer Religionen gemeinsamen entwickelt wurden. Dabei beeinflussten sich die...

[mehr]
Montag 12. Januar 2009

Der Begriff Fatwâ wird in der öffentlichen Diskussion seiner Stellung und Funktion innerhalb des islamischen Rechts beraubt und politisiert. So kommt es, dass man im Westen mit dem Begriff Fatwâ in erster Linie sogenannte...

[mehr]
Freitag 09. Januar 2009

In Indien leben offiziell etwa 150 Millionen Muslime, was einem Bevölkerungsanteil von ungefähr 13% Prozent entspricht. Damit hat Indien – direkt nach Indonesien – die größte muslimische Bevölkerung der Welt. Trotzdem machen die...

[mehr]
Freitag 07. November 2008

Die arabische Republik Ägypten befindet sich im nordöstlichen Zipfel des afrikanischen Kontinents. Ägypten grenzt im Westen an Libyen, im Süden an den Sudan und im Nordosten an Palästina und Israel. Mit etwa 80 Millionen...

[mehr]
Freitag 26. September 2008

Muhammad (saw), der Gesandte Gottes, erreichte die allererste Offenbarung in der Höhle Hira, in die er sich vor seiner Zeit als Prophet öfters zurückzog. Dieses Ereignis war der wichtigste Einschnitt im Leben des Gesandten...

[mehr]
Donnerstag 31. Juli 2008

Ibni Ishâk ist der erste, der das Leben des Gesandten Gottes Muhammad (saw) schriftlich erfasste. Auch wenn Uneinigkeit bezüglich seines genauen Geburtsdatums besteht, wird angenommen, dass er im Jahre 80 oder 85 nach der...

[mehr]
Mittwoch 23. Juli 2008

Der Schwur, der abgelegt wurde, lautete: „Wir schwören bei Allah, dass wir künftig bei jeder Ungerechtigkeit, die in Mekka begangen wird, vereint auf der Seite des Opfers und gegen den Täter vorgehen werden, bis diesem...

[mehr]
Mittwoch 21. Mai 2008

Was fällt uns zu Albanien ein? Albanische Gerichte, der Eigensinn der Albaner oder – falls Interesse für Fußball besteht – die albanische Nationalmannschaft? Beschränkt sich unser Wissen einzig darauf? Das sollte es nicht.

[mehr]
Dienstag 29. April 2008

Immer wieder verwenden wir die Zahl 1,5 Milliarden und beziehen uns auf die gesamte muslimische Gemeinschaft. Doch welchen Nationen die Menschen der 1,5 Milliarden Muslime angehören, wo sie herkommen und wie sie leben,...

[mehr]
Freitag 25. April 2008

Tariq Ramadan meint, dass gerade die muslimische Komponente der Identität der Muslime einen Beitrag auf sozialer, rechtlicher und wirtschaftlicher Ebene zum Zusammenleben in Europa leisten kann. Im Gegenteil zu Ramadan sieht...

[mehr]
Montag 21. April 2008

Syrien, insbesondere die Stadt Damaskus beherbergte in der Vergangenheit viele Kulturen, war der Schauplatz vieler wichtiger Geschehnisse und beherbergte viele bedeutende Persönlichkeiten. In dieser Region befinden sich die...

[mehr]
Donnerstag 10. April 2008

So wie die Sprache eine Kultur hervorbringen kann, so kann auch die Kultur eine Sprache entwickeln. Das beste Beispiel dafür ist die arabische Sprache und die islamische Kultur.

[mehr]
Sonntag 06. April 2008

In diesem Artikel werden wir versuchen über Âdam (as), den ersten Menschen und Propheten zu berichten, soweit dies im Rahmen eines kurzen Artikels möglich ist. Dazu werden wir uns auf die primären Quellen, also den Koran und die...

[mehr]
Dienstag 25. März 2008

In einer von schweren Vorurteilen beherrschten Atmosphäre tut es ausgesprochen gut, die Werke Dschawdat Saîds zu lesen.

[mehr]
Donnerstag 13. März 2008

Die Gelehrten bezeichneten die Zeit des Propheten als die „Ära der Glückseligkeit“, was eine sehr treffende Bezeichnung ist und die Besonderheit dieser Epoche in wenigen Worten zum Ausdruck bringt.

[mehr]
Sonntag 17. Februar 2008

Niger ist ein Land Afrikas, in das die wenigstens von uns zu reisen gedenken. Während die meisten davon träumen nach Amerika, Europa und England zu reisen, um den Eifelturm in Paris zu besichtigen, die Straßen New Yorks zu...

[mehr]
Samstag 26. Januar 2008

Die Interaktion verschiedener Völker mit langen Traditionen und unterschiedlichen Weltanschauungen, ihre wechselseitige Wirkung aufeinander und die sich daraus ergebenden Resultate, ist ein Thema von großer Bedeutung.

[mehr]
Mittwoch 23. Januar 2008

Im Muharram, dem ersten Monat des islamischen Jahres, ereigneten sich neben erfreulichen auch sehr schmerzhafte Ereignisse. Insbesondere der Tod Husajns (ra), der am 10. Muharram im Jahre 61 nach der Hidschra (680 n. Chr.)...

[mehr]
Mittwoch 09. Januar 2008

Die Hidschra ist ohne Zweifel der wichtigste Wendepunkt in der islamischen Geschichte. Denn bekanntermaßen beendete die Auswanderung das Leid der Muslime und die Grausamkeiten, denen sie ausgesetzt waren und bot ihnen die...

[mehr]
Donnerstag 06. Dezember 2007

Viele Menschen in Europa wissen nicht, dass die Muslime Îsâ (as) (Jesus) als Propheten, ja sogar einen der großen Propheten, betrachten und ihn aufgrund seiner Prophetenschaft ehren. Aus diesem Grund hat sich bei ihnen ein...

[mehr]
Sonntag 25. November 2007

Schon als Kind und als Jugendlicher fiel der Imâm durch seine Aufrichtigkeit auf und machte sein Dasein als Waise zum Fundament seiner Ernsthaftigkeit, Ausdauer und der Liebe zur Arbeit. Als Richtung hatte er sich für die...

[mehr]
Samstag 17. November 2007

In diesem Artikel werden wir Marokko, das westlichste der islamischen Länder, das einst von den Kolonialmächten ausgebeutet wurde, kennen lernen, und einen Ausflug in die Geschichte des Landes machen.

[mehr]
Mittwoch 14. November 2007

Im Gegensatz zu dieser Differenzierungstendenz der Funktionalitäten der Moscheen, die in der islamischen Welt zu beobachten ist, haben die Moscheen in Deutschland aufgrund des Bedarfs der hiesigen Muslime die Chance, dem Vorbild...

[mehr]
Montag 12. November 2007

In diesem Artikel werden wir wieder eines der armen Länder kennenlernen, dass uns unseren Wohlstand vor Augen führt, wenn wir das kleine schwarze Kind mit den unschuldigen Blicken sehen und uns fragen, ob es wirklich solche...

[mehr]
Freitag 02. November 2007

Eine historische Figur, die den Versuch unternahm, die Konflikte auf diplomatischem Wege zu lösen, ist der muslimische Herrscher Salâhaddîn Ajjûbi. Nach bitteren Kämpfen, erreichte er schließlich eine gewaltfreie Übergabe...

[mehr]
Dienstag 30. Oktober 2007

Fahraddîn Râzî (1149-1210), ein vielseitiger Gelehrter, der sich nahezu in allen Wissenschaftszweigen seiner Zeit, wie Koranexegese, Philosophie, Logik, Astronomie, Medizin und Mathematik Wissen aneignete, verfasste zahlreiche...

[mehr]
Samstag 27. Oktober 2007

Es gibt Wörter, die, wenn sie jemandem als Beinamen gegeben werden, mit der Zeit an Bedeutung gewinnen und so geläufig werden, dass sie irgendwann wichtiger als der richtige Name werden. Dieser Beiname erlangt nach und nach fast...

[mehr]
Mittwoch 24. Oktober 2007

Es fällt dem Menschen zunehmend schwerer Antworten auf die Fragen zu finden, die sich ihm im Innersten stellen. Wenn er die Antworten auf die Fragen, die seine Persönlichkeit formen, findet, beginnt sein Reifungsprozess

[mehr]
Samstag 20. Oktober 2007

Ibni Ruschd (1126-1198) kam in einer Familie von Richtern und Rechtsgelehrten auf die Welt. Es ist bekannt, dass er in allen Wissensgebieten seiner Zeit bewandert und eine der bekanntesten Persönlichkeiten des damaligen...

[mehr]
Montag 12. März 2007

Imâm Schâfî, der Gründer der schâfîtischen Rechtsschule, heißt mit bürgerlichem Namen Abû Abdullâh Muhammad bin İdris asch-Schâfî al-Kurajschi. Nach den Überlieferungen ist Imâm Schâfî im Jahre 150 nach der Hidschra (767 n. Chr.)...

[mehr]
Montag 12. März 2007

Das Ende der Umajjaden und der Anfang der Abbasiden trafen auf das zweite Jahrhundert nach der Hidschra. Eine Gruppe von Gelehrten zog in dieser Zeit große Aufmerksamkeit auf sich. Anas bin Mâlik (93 bis 179 nach der Hidschra;...

[mehr]
Donnerstag 08. März 2007

Ibni Hischâm ist einer der bedeutendsten Geschichtsschreiber der islamischen Frühzeit.

[mehr]
Donnerstag 08. Februar 2007

Die Geschichte des Islams umfasst nun mehr als vierzehn Jahrhunderte der Weltgeschichte. Sicherlich wird eine kurze Einführung wie diese nicht annähernd ausreichen, die gesamte Geschichte des Islams wiederzugeben, sie soll nur...

[mehr]
Donnerstag 16. November 2006

Im ersten Teil dieses Textes wurden die theoretischen Grundlagen muslimischer Präsenz in Europa anhand Tariq Ramadans Werk „Muslimsein in Europa“ dargestellt, womit zwar das „Warum“, aber nicht das „Wie“ des gesellschaftlichen...

[mehr]
Samstag 28. Oktober 2006

15 Millionen Muslime leben nun in Europa, nachdem sie vor fünfzig Jahren begonnen haben aus hauptsächlich wirtschaftlichen Gründen, aber auch aufgrund der ungünstigen politischen Situation aus ihrer Heimat auszuwandern und in...

[mehr]
Donnerstag 14. Juli 2005

Es gibt Menschen, die für unser religiöses Leben von großer Bedeutung sind. Wir sehen uns als zugehörig zu ihnen, schauen mit Begeisterung zu ihnen auf, erzählen uns ihre Biographien, kennen jedoch die Mission und den Einfluss...

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Der heilige Monat Ramadan wird auch in Bosnien mit großer Ungeduld erwartet. Die heiligen Nächte davor haben eine vorbereitende Funktion für den Monat Ramadan. Diese heiligen Nächte werden deswegen auch besonders begangen, unter...

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Wenn der gesegnete Monat Ramadan an der Tür steht, werden man immer wieder solche Sätze hören wie: „Ach wo ist der alte Ramadan?“ Eigentlich sind dies die Sehnsüchte der Menschen, die den Ramadan früher anders erlebt haben. Im...

[mehr]
Samstag 12. Februar 2005

Egal zu welchem Kalender sie gehören, Jahresanfänge dienen dazu, sich an den Tag oder an das Geschehen zu erinnern, an den sich der Kalender orientiert. Das Ende eines Jahres gibt uns die Möglichkeit für einen Rückblick und eine...

[mehr]

Camia - Ausgabe 37

Perspektif April 2014

Sabah Ülkesi April 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap