Die Kadr-Nacht

 

Die Kadr-Nacht, die 27. Nacht des Monats Ramadan, ist die Nacht, in der die Offenbarung des Korans begann. Von allen Nächten eines Jahres hat Allah, der Schöpfer und Erhalter alles Erschaffenen, dieser Nacht die Besonderheit verliehen, wertvoller zu sein als tausend Monate. Deshalb hat er ihr den Namen „Kadr“ (Macht, Bestimmung) gegeben.

 

Obwohl laut den Überlieferungen vom Gesandten Gottes diese Nacht die 27. des Ramadans ist, hat der Prophet empfohlen die Kadr-Nacht in den letzten zehn Nächte des Fastenmonats zu ersuchen. So versuchen die Muslime, die letzten zehn Nächte so zu verbringen, als sei jede von ihnen die Kadr-Nacht.

 

Die Kadr-Nacht ist die segenreichste und bedeutendste Nacht im Islam. Im Koran befindet sich eine ganze Sure, die von ihr berichtet. Dort heißt es: „Wir haben ihn wahrlich in der Nacht des Schicksals herabgesandt. Und was läßt dich wissen, was die Nacht des Schicksals ist? Die Nacht des Schicksals ist besser als tausend Monate. In ihr kommen die Engel und der Geist mit ihres Herrn Erlaubnis herab, mit jeglichem Auftrag. Frieden ist sie bis zum Anbruch der Morgenröte.“ [97:1][97:2][97:3][97:4][97:5]

 

Wie bedeutend diese Nacht ist, erkennt man auch an der folgenden Aussage des Propheten: „Wer aus reinem Glauben und den Lohn von Gott erwartend die Kadr-Nacht mit Gottesdiensten verbringt, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben.“ (Buchârî)

 

In der Kadr-Nacht soll man beten, den Koran lesen, seine Sünden bereuen und Bittgebete sprechen. Sufjân as-Sawrî sagte: „Bittgebete zu sprechen und zu bereuen, ist in der Kadr-Nacht besser als Gebete zu verrichten. Noch besser ist es, erst aus dem Koran zu lesen und dann Bittgebete zu sprechen.“ (Tadschrîdi Sarîh-Übersetzung)

 

Aischa berichtet, dass sie den Gesandten Gottes fragte: „Wie soll  ich in der Kadr-Nacht beten?“ Dieser antwortete: „Bete: Allâhumma innaka afuwwun, karîmun tuhibbul afwa fa’fu annî: O Allah, du bist der Verzeihende, der Großzügige. Du magst es zu vergeben, vergib auch mir.“ (Tadschrîdi Sarîh-Übersetzung)

 

Opens internal link in current windowIslamische Feiertage

Camia Ausgabe 51

Perspektif Dezember 2014

Sabah Ülkesi Oktober 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap