Von: Mehmet Demir

Dienstag 30. September 2008

Gemeinschaft
Paderborner Hicret-Moschee neu eröffnet

Die Paderborner Moscheegemeinde des IGMG-Regionalverbandes Nordruhr ist in ihr neues Moscheegebäude eingezogen

Die Eröffnung der neuen Moschee wurde unter regem Anteil aller Gemeindemitglieder gefeiert. Neben dem Gemeindevorsitzenden, Mevlüt Aydin, der sich bei den Anwesenden für ihr zahlreiches Kommen bedankte, war unter anderem der Vorsitzende der Irschad-Abteilung aus der IGMG-Zentrale, Ahmet Özden, zugegen. Özden schloss sich dem Dank an die Gemeindemitglieder an und zeigte sich erfreut über die aufrichtige Anteilnahme der Mitglieder an ihrem Gemeindewesen.

Danach überreichte der Regionalverbandsvorsitzende Murat Ileri dem Gemeindevorstand zur Einweihung ein Geschenk, ein handgefertigtes Bild vom ersten Gotteshaus Kaba. Sowohl er als auch der Gemeindeprediger, Efe Hodscha, brachten das doppelte Glück zum Ausdruck; zum einen wegen der neuen Moschee und zum anderen wegen der Ankunft des gesegneten Monats Ramadan.

 

Die Einweihungsfeier endete mit Bittgebeten, einem abschließenden Buffet und vielen Segenswünschen.


Camia - Ausgabe 37

Perspektif April 2014

Sabah Ülkesi April 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap