Gesammelte Beiträge zur Opfertierkampagne
Samstag 14. August 2010

Die humanitären Hilfsaktionen werden während des Fastenmonats Ramadan beschleunigt. Die durchgeführten Hilfsprojekte werden angetrieben von einem religiösen Verantwortungs- und Solidaritätsgefühl gegenüber den Armen und...

[mehr]
Donnerstag 31. Dezember 2009

Zum Opferfest reisten Gruppen im Auftrag der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs in die ärmeren Regionen der Welt, um die Spenden der Muslime Europas an die Bedürftigen zu überbringen. Murat Ileri, der im Auftrag der IGMG nach...

[mehr]
Mittwoch 30. Dezember 2009

Wer ist Afrika? Viele von uns werden von sich behaupten, den schwarzen Kontinent zu kennen und dabei mit dem Finger auf seine geographische Lage auf einer Landkarte zeigen.

[mehr]
Donnerstag 24. Dezember 2009

Anlässlich der Opfertierkampagne machte sich unser Team-bestehend aus den Helfern Mehmet Öztürk, Talip Ulusoy, Nihat Cetin und dem Gruppenleiter Ibrahim Kirgöz- auf den Weg nach Kosovo, um die Opfertierkampagne durchzuführen.

[mehr]
Mittwoch 23. Dezember 2009

Wie die Jahre zuvor, hat die IGMG die muslimischen Moros auf den Philippinen während des Opferfestes nicht alleine gelassen. Eine vier-köpfige Delegation, Enes Poyraz aus England, Selami Yüksel und Mustafa Taner aus Holland,...

[mehr]
Montag 21. Dezember 2009

Knapp zwölf Millionen Einwohner hat Kano, der Bundesstaat im Norden von Nigeria, und es kam uns so vor, als hätten sie sich alle auf den Weg in die Hauptstadt gemacht, um an den Feierlichkeiten zum Opferfest teilzunehmen. Der...

[mehr]
Sonntag 20. Dezember 2009

Eine achtköpfige Delegation aus Europa ist für acht Tage nach Indonesien gereist, um die IGMG-Opfertierkampagne durchzuführen.

[mehr]
Donnerstag 17. Dezember 2009

Bei einer zweitägigen Sitzung wurde die diesjährige IGMG-Opfertierkampagne mit allen ehrenamtlichen Helfern ausgewertet. In diesem Jahr wurden 75 618 Opfertiergaben gespendet. In 78 Ländern wurden mit diesen Spenden insgesamt 82...

[mehr]
Dienstag 15. Dezember 2009

Bevor wir unsere Arbeit aufgenommen haben, überlegten wir uns ein paar wichtige Sachen, die wir unbedingt während unseres Aufenthaltes in Bangladesch machen wollten. Eines davon war der Besuch der türkischen sowie der...

[mehr]
Sonntag 13. Dezember 2009

Acht IGMG-Helfer haben sich nach ihrer Ankunft in der Haupstadt Jakarta in zwei Gruppen aufgeteilt und auf den Weg in die jeweiligen Regionen gemacht.

[mehr]
Samstag 12. Dezember 2009

Seit Jahren wird die Opfertierkampagne von der IGMG in Niger durchgeführt. Fünf IGMG-Helfer sind nach Niger gereist, um Bedürftige am Opferfest zu erfreuen.

[mehr]
Freitag 11. Dezember 2009

Die IGMG-Helfer der Opfertierkampagne haben in den afrikanischen Ländern Algerien und Ghana die Kampagne erfolgreich durchgeführt und somit hunderten Bedürftigen Hilfe geleistet.

[mehr]
Donnerstag 10. Dezember 2009

In Jemen leben ca. 25 Millionen Menschen. Es ist das ärmste Land im Mittleren Osten. Landwirtschaft ist die einzige Geldquelle für die Jemeniten. Die IGMG-Delegation, Erdogan Ok, Ismail Bacanak, Veysi Parlak, Erkan Dogan und...

[mehr]
Donnerstag 10. Dezember 2009

Anlässlich der Opfertierkampagne befanden sich die IGMG-Helfer in Sudan und haben an fünf verschiedenen Orten die Schächtung von insgesamt 3031 Opfertieren beaufsichtigt. Insbesondere Darfur ist von Armut und inneren Unruhen...

[mehr]
Mittwoch 09. Dezember 2009

Insgesamt wurden in Pakistan, Afghanistan und Kaschmir 6951 Opfertiere geschächtet. Diese wurden in Pakistan in mehr als 50 Orten an ungefähr 50 000 bedürftige Familien verteilt. Somit konnten wir mehr als 250 000 Menschen...

[mehr]
Dienstag 08. Dezember 2009

Das Ziel der IGMG-Helfer der Opfertierkampagne am dritten Tag des Opferfestes war Srebrenica. Nach der Durchführung der Schächtungen und Verteilungen besuchten die Helfer den Märtyrerfriedhof der Muslime aus dem Bosnien-Krieg. Am...

[mehr]
Sonntag 06. Dezember 2009

Die drei IGMG-Helfer, Levent Şener, Gürbüy Göksu und Ali Osman Yaralı, sind nach Gambia gereist, um dort den Bedürftigen Opfertiergaben zu überbringen und das Fest mit ihnen zu begehen.

[mehr]
Sonntag 06. Dezember 2009

Die IGMG- und IHH Europa-Delegation der IGMG-Opfertierkampagne für Sudan erfreute insbesondere die Flüchtlinge mit Opfertierfleisch. Außerdem wurden Opfertiergaben in die ärmsten Gebiete überbracht.

[mehr]
Samstag 05. Dezember 2009

An unserem ersten Tag in Kambodscha machten wir einen Plan über den Ablauf der Schächtung und Verteilung der Opfertiergaben. Wir nahmen 25 Dörfer auf die Liste. 24 davon befinden sich außerhalb der Hauptstadt Pnhom Peng. Nach dem...

[mehr]
Samstag 05. Dezember 2009

Die IGMG-Helfer haben in Mazedonien die Schächtung und Verteilung der Opfertiergaben erfolgreich abgeschlossen.

[mehr]
Freitag 04. Dezember 2009

Der Hauptteil der Opfertierkampagne in Kolumbien soll in der Hauptstadt Bogotá stattfinden. Während wir einige Orte im Norden des Landes erkunden und muslimische Gemeinden besuchen, sind wir in Kontakt mit dem Imâm der Moschee in...

[mehr]
Freitag 04. Dezember 2009

Im Rahmen der IGMG-Opfertierkampagne wurden insgesamt 602 Opfertiere geschächtet. Die IGMG-Helfer waren an sechs verschiedenen Orten, um die Schächtungen und Verteilungen zu organisieren. Nach dem Festtagsgebet wurde sofort mit...

[mehr]
Donnerstag 03. Dezember 2009

Nach unserem Aufenthalt in Maicao machen wir uns auf den Weg nach Bogotá, wo wir den Hauptteil der Kampagne durchführen werden. Unterwegs machen wir aber einen Tag in Barranquilla und einige Stunden in dem armen Fischerdorf...

[mehr]
Donnerstag 03. Dezember 2009

Die IGMG-Helfer der Opfertierkampagne sind nach Togo gereist, um Muslime beim Fest zu erfreuen. Aus Straßburg befinden sich Bekir Şahin und aus Lyon Nurettin Özkan in der Stadt Sokode, wo sich hunderte Menschen drängeln, um nur...

[mehr]
Mittwoch 02. Dezember 2009

Die IGMG-Opfertierkampagne wird in diesem Jahr in fast 80 Ländern durchgeführt. Malawi ist eines dieser Länder, wohin die Opfertiergaben von Muslimen gebracht werden.

[mehr]
Dienstag 01. Dezember 2009

Die IGMG Opfertierkampagne, dient als eine Brücke zwischen den Muslimen in Europa und den bedürftigen Menschen in 75 unterschiedlich armen Ländern in Asien, Afrika, Europa und Süd-Amerika. Mit dieser Absicht machen wir uns auf...

[mehr]
Dienstag 01. Dezember 2009

Die IGMG-Helfer der Opfertierkampagne sind in Bosnien angekommen und haben ihre Vorbereitungen abgeschlossen.

[mehr]
Montag 30. November 2009

Die IGMG-Helfer aus Europa befinden sich anlässlich der Opfertierkampagne in der Türkei. 30 Helfer sind mit der Partnerorganisation “CANSUYU” in ihrer Zentrale zusammen gekommen.

[mehr]
Montag 30. November 2009

Die freiwilligen Helfer der IGMG-Opfertierkampagne haben die Philippinen erreicht. Mustafa Taner und Selami Yüksel aus den Niederlanden, Abdurrahman Türker aus Österreich haben unter der Leitung von Enes Poyraz aus Großbritannien...

[mehr]
Sonntag 29. November 2009

Die IGMG-Helfer der diesjährigen Opfertierkampagne in Nigeria haben ihre Arbeit am 25. November aufgenommen. Nach ersten Gesprächen mit Regierungsvertretern wurde die Verteilung der Opfertiergaben in vier Bundesstaaten...

[mehr]
Samstag 28. November 2009

In Kolumbien sollen etwa 10.000 Muslime leben. Die meisten von ihnen sind Migranten aus arabischen Ländern wie dem Libanon, Palästina und Syrien. Es gibt einige kleine muslimische Organisationen und Moscheen in San Andrés,...

[mehr]
Freitag 27. November 2009

Am 17. November sind wir aus Düsseldorf Flughafen gestartet. Nach etwa sechs Stunden hatten wir einen Zwischenstopp in Dubai. Nach einem weiteren knapp fünfstündigen Flug sind wir in Dakka gelandet.

[mehr]
Donnerstag 26. November 2009

20 IGMG-Helfer aus dem Regionalverband Ruhr A wurden bei einer Veranstaltung in der Gemeinde Recklinghausen verabschiedet.

[mehr]
Donnerstag 26. November 2009

In diesem Jahr gehört auch die Republik Kolumbien zu den Zielländern der IGMG-Opfertierkampagne. Dies aus demselben Grund wie vor zwei Jahren die Komoren und letztes Jahr Polen. Bei den Komoren handelt es sich um eine winzige...

[mehr]
Mittwoch 25. November 2009

Die IGMG-Opfertierkampagne wird mit Elan fortgeführt. Am Wochenende stellten die Funktionäre der Sultan Abdulhamid Moschee einen Stand in einem türkischen Markt in Berlin Wedding auf. Dort wurden zahlreiche Broschüren über die...

[mehr]
Dienstag 24. November 2009

Die IGMG-Helfer der Opfertierkampagne werden in 77 Ländern Opfertiere schächten und verteilen. Vergangene Woche haben sich die ersten Helfer auf den Weg nach Bangladesch gemacht.

[mehr]
Sonntag 22. November 2009

Der Regionalverband Nordruhr rief die Gemeindeleiter zusammen, um mit ihnen unter anderem über die Festvorbereitungen zu sprechen. Das Ramadanfest wurde zu diesem Anlass aufgegriffen und ausgewertet.

[mehr]
Mittwoch 28. Oktober 2009

Die diesjährige Opfertierkampagne der IGMG wird in 75 Ländern und Regionen durchgeführt werden. Der Leiter der Abteilung für Soziale Dienste, Ali Bozkurt, hat bei der Versammlung der ehrenamtlichen Helfer der Opfertierkampagne...

[mehr]
Donnerstag 09. Juli 2009

Die Verantwortlichen für die IGMG-Opfertierkampagne haben sich am vergangenen Sonntag in den Räumlichkeiten der Zentrale in Kerpen versammelt. An der Sitzung haben neben den Vorstandsmitgliedern der IGMG-Zentrale auch die...

[mehr]
Freitag 30. Januar 2009

Wieder einmal hat die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs mit ihrer Opfertierkampagne Muslime aus allen Teilen der Welt miteinander vereint. Neben zahlreichen anderen Ländern wurden die meisten Helfer der Opfertierkampagne in die...

[mehr]
Dienstag 27. Januar 2009

Im Rahmen der diesjährigen Opfertierkampagne in Aserbaidschan besuchten wir ein Waisenhaus außerhalb der Stadt.

[mehr]
Dienstag 27. Januar 2009

Am 5. Dezember erreichte ich mein Zielort Entebbe in Uganda, wo ich von unserem Bruder Hamid abgeholt wurde. Vom Flughafen fuhren wir direkt zur Al-Taqwa Moschee, um uns ein Tier anzuschauen und machten Fotos. Mit drei anderen...

[mehr]
Samstag 24. Januar 2009

Wir überbringen Grüße und Bittgebete aus Gambia…

[mehr]
Donnerstag 22. Januar 2009

Im Anschluss der erfolgreichen IGMG-Opfertierkampagne 2008 kamen die Helfer aus dem Regionalverband Freiburg bei einer Vollversammlung zusammen.

[mehr]
Donnerstag 15. Januar 2009

Am vergangenen Samstag und Sonntag versammelten sich die 222 Helfer, welche dieses Jahr die Opfertierkampagne der IGMG in 75 Ländern und Gebieten auf der ganzen Welt durchführten. Durch die von der Abteilung für Soziale Dienste...

[mehr]
Montag 05. Januar 2009

Zum ersten Mal wurden dieses Jahr im Rahmen der IGMG-Opfertierkampagne in der türkischen Stadt Zonguldak Opfertierspenden verteilt.

[mehr]
Samstag 27. Dezember 2008

Dank der Opfertierkampagne haben die Wartenden und die Anreisenden in Burkina Faso zueinander gefunden.

[mehr]
Mittwoch 24. Dezember 2008

Die im Rahmen der Opfertierkampagne der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs durchgeführte Verteilung des Opfertierfleisches wurde in den türkischen Städten Adana und Mersin erfolgreich beendet.

[mehr]
Freitag 19. Dezember 2008

Alle Straßen, die zu der Moschee führen, waren überfüllt. Alle wollten in der Istiklal Moschee beten. Wir hatten uns vorzeitig auf den Weg gemacht, um uns einen guten Platz zu sichern. Schon aus der Ferne hörten wir die Tekbir...

[mehr]
Samstag 13. Dezember 2008

Die Schächtung und Verteilung des Fleisches der Opfertiere geht sehr schleppend voran, was hauptsächlich daran liegt, dass unsere Partner diese Arbeit zum ersten Mal organisieren. Zusätzlich zu den Opfertierspenden können wir...

[mehr]
Samstag 13. Dezember 2008

Anlässlich der Opfertierkampagne der IGMG befindet sich das Helferteam in Aserbaidschan. Am 4. Dezember wurden wir in der Hauptstadt Baku von Studenten des türkischen Studentenvereins, ATÖDER, empfangen und verteilten uns in die...

[mehr]
Freitag 12. Dezember 2008

Die Opfertierkampagne in Sierra Leone läuft auf vollen Touren.

[mehr]
Freitag 12. Dezember 2008

Im Rahmen der diesjährigen IGMG-Opfertierkampagne 2008 sind wir sieben Helfer fünf Tage vor dem Opferfest in der Hauptstadt von Bangladesch, Dakka, angekommen.

[mehr]
Donnerstag 11. Dezember 2008

Der Anteil der geschächteten Opfertiere für Diyarbakır hat nun ihre Empfänger erreicht.

[mehr]
Donnerstag 11. Dezember 2008

Anlässlich der Opfertierkampagne 2008 erreichten die Opfertierspenden der Muslime aus Europa die Empfänger in Guayana.

[mehr]
Donnerstag 11. Dezember 2008

Vor Kurzem haben wir das Festgebet unter den Rufen: “Allahu Akbar, Allahu Akbar, La ilahe illa’llahu Akbar. Allahu Akbar ve li’llahi’l Hamd” verrichtet.

[mehr]
Donnerstag 11. Dezember 2008

In einer der Tagungen zu der Opfertierkampagne meinte ein Bruder zu uns: „Die Aufgabe fängt an, sobald ihr die Türschwelle verlässt.“ Wir sollten feststellen, dass er Recht behielt.

[mehr]
Mittwoch 10. Dezember 2008

Seit dem verheerenden Tsunami am 26. Dezember 2004 organisierte die IGMG jedes Jahr die Opfertierkampagne in Indonesien in Zusammenarbeit mit PKPU, der indonesischen Partnerhilfsorganisation.

[mehr]
Mittwoch 10. Dezember 2008

Indien ist ein Land der Gegensätze. Selbstverständlich gibt es in jedem Land reiche und arme Menschen. Doch nirgends kommt dies so zum Vorschein wie hier und nirgends scheint die Kluft so groß zu sein.

[mehr]
Mittwoch 10. Dezember 2008

Wir begleiten den Führer der Majlise Khuddamuddeen International zum Flughafen und verabschieden uns. Mit langsamen Schritten geht Moulana Ismail Bhuti, gestützt auf seinen Krückstock in Richtung Abflugterminal, um sich nach...

[mehr]
Mittwoch 10. Dezember 2008

Bereits am ersten Tag des Opferfestes wurde die Schächtung und Verteilung der Opfertierspenden der IGMG/IHH-Opfertierkampagne in Ägypten erfolgreich durchgeführt.

[mehr]
Mittwoch 10. Dezember 2008

In zahlreichen Versen wird der Mensch aufgerufen, zu reisen, sich die Welt anzusehen, um zu lernen, wie „die Welt erschaffen wurde“, sprich, wie sie funktioniert. Einen Bericht zur Opfertierkampagne mit diesem Hinweis beginnen zu...

[mehr]
Mittwoch 10. Dezember 2008

13 Helfer der IGMG-Opfertierkampagne haben ihre Vorbereitungen in den Ländern Pakistan, Afghanistan und Kaschmir noch vor dem Opferfest beendet.

[mehr]
Dienstag 09. Dezember 2008

Ich bin in Ordu Kumru. Ich weiß nicht, ob ich gefühlsarm bin oder wie meine nächsten Verwandten stets zu sagen pflegen, jemand der seine Emotionen nicht nach außen zeigen kann. Beides kann der Wahrheit entsprechen. Doch heute,...

[mehr]
Dienstag 09. Dezember 2008

Dieses Jahr wurden die Opfertierspenden für die gesamte Türkei an einem Ort geschächtet und von dort aus werden sie an die Städte verteilt.

[mehr]
Dienstag 09. Dezember 2008

Mein Aufenthalt in Mauretanien anlässlich der Opfertierkampagne ist geprägt von Verwunderung, die ich im Anblick der Armut in dem Land empfinde.

[mehr]
Dienstag 09. Dezember 2008

Die Helfer der IGMG-Opfertierkampagne bestehend aus Murat Oflaz (Hamburg) und Obangs Bangura (Rotterdam) sind am 05.12.08 in den frühen Morgenstunden in Freetown in der Hauptstadt von Sierra Leone eingetroffen.

[mehr]
Sonntag 07. Dezember 2008

Die IGMG- und IHH-Helfer der Opfertierkampagne für Sudan und Eritrea sind am 2. Dezember 2008 in der Hauptstadt von Sudan, Khartum, angekommen.

[mehr]
Sonntag 07. Dezember 2008

Die Helfer der Opfertierkampagne der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs, zuständig für das Land Türkei, kamen anlässlich einer letzten Lagebesprechung in Ankara zusammen.

[mehr]
Sonntag 07. Dezember 2008

Bereits im letzten Ramadan war ich im Rahmen einer IGMG-Hilfsaktion für die östlichen Städte der Türkei in Diyarbakir und versuchte den Helfern vor Ort, bei der Aktion unter die Arme zu greifen. Nun fahre ich erneut nach...

[mehr]
Sonntag 07. Dezember 2008

Bislang war ich als IGMG-Helfer der Opfertierkampagne in vielen Ländern der Welt. Doch noch nie war ich in so einer freudigen Erwartung auf das Fest wie diesmal.

[mehr]
Samstag 06. Dezember 2008

Die Vorbereitungen zu der von der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs organisierten weltweiten Opfertierkampagne laufen auch in Ägypten auf Hochtouren weiter. Mustafa Bağ, Yusuf Çiftçi und Yakup Taşkın, die seit Jahren bei der...

[mehr]
Freitag 05. Dezember 2008

Anlässlich der Opfertierkampagne befinden wir uns in Ägypten. Mit einer Einwohnerzahl von 80 Millionen ist Ägypten eines der bevölkerungsdichtesten muslimischen Länder. Die Bevölkerung Ägyptens ist insbesondere im Niltal, der...

[mehr]
Donnerstag 27. November 2008

Erneut empfangen wir in Kürze das Opferfest. Anlässlich dazu werden wir auch dieses Jahr dank der Opfertierkampagne der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs Opfertiere neben der Türkei auch in vielen anderen islamischen Ländern...

[mehr]
Montag 03. November 2008

Die ehrenamtlichen Helfer der IGMG-Opfertierkampagne 2008 trafen sich in Kerpen, um die letzten Vorbereitungen zu treffen.

[mehr]
Mittwoch 22. Oktober 2008

Die Abteilung für Soziale Dienste der IGMG hat die Vorbereitungen der diesjährigen Opfertierkampagne abgeschlossen. Der Startschuss der Kampagne wurde auf der Versammlung der Verantwortlichen der Regionalverbände gegeben.

[mehr]
Donnerstag 17. Januar 2008

Als wir Kenia erreichten, lief zwar schon der Wahlkampf, das Land war jedoch noch ruhig

[mehr]
Dienstag 15. Januar 2008

Die IGMG sammelte 73 938 Opfertierspenden und ließ 88 889 Opfertiere schächten

[mehr]
Sonntag 13. Januar 2008

Ein Opfertier, tausende Bittgebete… Diese Worte, die die Solidarität und Geschwisterlichkeit zwischen den einzelnen Mitgliedern der Umma wiedergeben, drücken eigentlich das Ziel der Opfertierkampagne der IGMG aus.

[mehr]
Sonntag 13. Januar 2008

Kindergartenkinder des Regionalverbandes Ruhr A nahmen mit selbst erspartem Geld an der IGMG-Opfertierkampagne 2007 teil

[mehr]
Dienstag 08. Januar 2008

Die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs ist die erste Organisation, die erstmals seit 350 Jahren in der Mongolei im Rahmen der Opfertierkampagne Opfertiere geschächtet und verteilt hat.

[mehr]
Donnerstag 03. Januar 2008

IGMG-Helfer der Opfertierkampagne in Jemen: „Allein der erste Anblick von Armut bestätigte, dass wir mit der Auswahl des Landes, in das wir die Opfertierspenden brachten, richtig lagen“

[mehr]
Montag 31. Dezember 2007

Anlässlich der IGMG Opfertierkampagne wurden palästinensische Flüchtlinge in Libanon aufgesucht, wo sie daran erinnert wurden, dass ihre muslimischen Geschwister sie nicht vergessen haben

 

[mehr]
Montag 31. Dezember 2007

Özcan Kuri, Helfer der Opfertierkampagne, berichtet aus dem Sudan: „Bedürftige gab es noch viele“

[mehr]
Samstag 29. Dezember 2007

Durch die Opfertierkampagne werden in Sri Lanka seit acht Jahren die bedürftigen Menschen der Insel erreicht

[mehr]
Freitag 28. Dezember 2007

Nach monatelanger Vorbereitung und Planung haben wir elhamdulillah den Tag der Liebe und Freude erlebt. Auf den sonst so viel befahrenen Straßen von Bangladesch sah man nun die vielen Menschen und Kinder, die dieses Land so...

[mehr]
Donnerstag 27. Dezember 2007

Auch auf Mohéli wurde die Opfertierkampagne erfolgreich beendet

[mehr]
Donnerstag 27. Dezember 2007

Im Rahmen der Opfertierkampagne wurden in Äthiopien 4000 Opfertiere geopfert

 

[mehr]
Donnerstag 27. Dezember 2007

Die Helfer der Opfertierkampagne standen den Bedürftigen mit Opfertierfleisch und Spenden zur Seite

[mehr]
Mittwoch 26. Dezember 2007

In nahezu 20 Zentren wird die Organisation durchgeführt und das Fleisch der Opfertiere in vielen armen Regionen Pakistans verteilt - Bevölkerung dankt den europäischen Muslimen für ihre Spenden

[mehr]
Dienstag 25. Dezember 2007

Hilfsteam der IGMG berichtet aus dem Katastrophengebiet in Bangladesch - Neben den Opfertierspenden wurden Hilfspakete an die Bedürftigen verteilt

[mehr]
Dienstag 25. Dezember 2007

„So etwas habe ich noch nie erlebt.“

[mehr]
Samstag 22. Dezember 2007

Im Rahmen der Opfertierkampagne konnten Arme in Kasachstan wieder lächeln

[mehr]
Freitag 21. Dezember 2007

Zum Dank für die Dienste der IGMG wurde in Mazedonien vor dem Opferfest eine Veranstaltung organisiert

[mehr]
Donnerstag 20. Dezember 2007

2000 Tiere sollen wir in Uganda verteilen. Der erste Tag zeigt uns schon den großen Bedarf nach Allem in diesem Land

[mehr]
Donnerstag 20. Dezember 2007

Heute ist der Tag des Opferfestes; der Tag also, an dem wir unserer Nähe und Treue gegenüber Allah Ausdruck verleihen.

[mehr]
Donnerstag 20. Dezember 2007

Botschaft des Vorsitzenden der IGMG anlässlich des Opferfestes: 'Mit der Erlaubnis und durch die Gnade unseres Herrn erleben wir erneut die Freude das Opferfest, durch das unser muslimisches Selbstverständnis, unsere...

[mehr]
Mittwoch 19. Dezember 2007

Die Vorbereitungen in Sierra Leone, wo wir uns im Rahmen der Opfertierkampagne der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs befinden, sind nun abgeschlossen

[mehr]
Mittwoch 19. Dezember 2007

Im Rahmen der diesjährigen Opfertierkampagne der IGMG erreichten Murat Oflaz und Metin Pusmaz aus Deutschland, so wie Murat Kurt aus Holland, die mit der Opfertierschlachtung und Verteilung in Südafrika und Mosambik beauftragt...

[mehr]
Dienstag 18. Dezember 2007

Die Helfer der IGMG-Opfertierkampagne, geleitet von Kadir Catakli aus dem Regionalverband Nord-Ruhr und Ismail Etlik aus der Gemeinde Wollongong in Australien, sind in den jeweiligen Gebieten angekommen und haben ihre...

[mehr]
Dienstag 18. Dezember 2007

Die Mondsichtungskommission der IGMG hat ihre Entscheidung verkündet

[mehr]
Dienstag 18. Dezember 2007

Uganda bezaubert mit seiner Schönheit jeden Besucher, überrascht aber auch mit der Armut seiner Menschen.

[mehr]
Dienstag 18. Dezember 2007

Nihat Köse berichtet aus Dhaka:

[mehr]
Montag 17. Dezember 2007

Özcan Kuri berichtet:

[mehr]
Sonntag 16. Dezember 2007

Mehmet Ellikci und Abdusselam Akbulut berichten:

[mehr]
Freitag 14. Dezember 2007

Um die Errettung aller Gläubigen zu gewährleisten, hat Allah einige Gottesdienste (Ibâda) etabliert, die gemeinsam ausgeführt werden müssen.

[mehr]
Freitag 14. Dezember 2007

Zum ersten Mal: Opfertierkampagne auf den Komoren

[mehr]
Mittwoch 12. Dezember 2007

Große Katastrophe, große Hilfsbereitschaft

[mehr]
Samstag 01. Dezember 2007

Die Vorbereitungen für die diesjährige Opfertierkampagne der IGMG in Bangladesch laufen auf Hochtouren. Aufgrund der akuten Situation wurde eine internationale Hilfsgruppe mit Teilnehmern aus Frankreich, Holland, Deutschland und...

[mehr]
Donnerstag 29. November 2007

Die IGMG hat zur sofortigen Hilfe für Bangaldesch aufgerufen

[mehr]
Freitag 16. November 2007

Hinter dem Gebot des Opferns, das sich aus dem Koran und der Sunna ableiten lässt, stecken große Weisheiten.

[mehr]
Montag 05. November 2007

Die Islamische Gemeinschaft Milli Görüş half den Muslimen im Niger auch während des Ramadan

[mehr]
Sonntag 04. November 2007

180 freiwillige Helfer wirken dieses Jahr an der Opfertierkampagne mit

[mehr]
Freitag 02. November 2007

Ziel ist es, die Kampagne in 70 Ländern durchzuführen

[mehr]
Sonntag 25. Februar 2007

Im Rahmen der IGMG-Opfertierkampagne wurden insgesamt 63 615 Opfertierbeträge gespendet. 84 560 Opfertiere wurden von den Helfern der IGMG geschächtet und verteilt

[mehr]
Freitag 12. Januar 2007

Am Morgen des Opfertierfestes sind wir wieder in Puttalam. Hier werden wir mit dem Opfern anfangen, doch zuvor muss natürlich das Festtagsgebet durchgeführt werden. In Puttalam gibt es an die 40 Moscheen, doch die Menschen kommen...

[mehr]
Montag 08. Januar 2007

Wir, die für Niger zuständigen Helfer der IGMG-Opfertierkampagne, wurden bei unserer Ankunft in Niamey, der Hauptstadt von Niger, von unseren muslimischen Brüdern sehr herzlich empfangen. Wieder einmal haben wir festgestellt,...

[mehr]
Samstag 06. Januar 2007

Am nächsten Tag geht es weiter nach Hambantota, einer Stadt die ihren Namen von den Sambans der malaiischen Einwohner hat, die hier mehrheitlich seit der holländischen Kolonialzeit haben. Das Stadtzentrum liegt hier auf einem...

[mehr]
Freitag 05. Januar 2007

Anuradhapura ist keine 100 km von Puttalam entfernt. Trotzdem brauchen wir zweieinhalb Stunden für die Strecke. Anuradhapura gehört zu den Königsstädten der Sri Lanker. Es gibt sehr viele Tempel im Stadtbereich. Für die...

[mehr]
Donnerstag 04. Januar 2007

In Sri Lanka werden wir sehr freundlich empfangen. Seit über acht Jahren gehört Sri Lanka zu den Ländern, in denen unsere Opfertierkampagne durchgeführt wird. Bruder Abdurrahman wird sich bis zur Abreise um uns kümmern. Die...

[mehr]
Samstag 30. Dezember 2006

Ein Kommentar von Abdulgani Engin Karahan

[mehr]
Montag 11. Dezember 2006

Die Opfertierkampagne 2006/2007 der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs hat begonnen. Für die Koordinierung der jährlichen Opfertierkampagne wurde ein Ausschuss gebildet. In seiner ersten Sitzung am Wochenende legte der...

[mehr]
Montag 27. November 2006

Die IGMG ist zum Opferfest in 62 Ländern und Regionen

[mehr]
Freitag 17. November 2006

Verehrte Geschwister!

 

Kurban bedeutet ein Tier zu einer bestimmten Zeit, nach einem bestimmten Ritual mit der Absicht eines Gottesdienstes zu opfern. Wörtlich bedeutet Kurban, sich anzunähern. Damit ist die Annäherung an Allah...

[mehr]
Freitag 03. November 2006

Ein Opfertier kostet dieses Jahr 100 €

[mehr]
Sonntag 15. Januar 2006

Celil Yalinkilic berichtet aus Pakistan

[mehr]
Donnerstag 20. Januar 2005

Verehrte Brüder,

Heute ist das Opferfest an dem die Muslime ihre Hadsch und Opferpflichten erfüllen und an dem auf der ganzen Welt ein globaler Gottesdienst verrichtet wird. Heute ist der Tag an dem die...

[mehr]
Mittwoch 21. Januar 2004

Die islamische Tradition, zum Opferfest ein Tier zu opfern wird auf den Propheten Abraham zurückgeführt.

[mehr]

Camia - Ausgabe 43

Perspektif Juli - August 2014

Sabah Ülkesi Juli 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap