Dossier Ramadan
Montag 28. Juli 2014

Verehrte Muslime!

Allah hat uns den Ramadan geschenkt. Dafür können wir Ihm nicht genug danken. Alhamdulillâh. In diesem Monat haben wir gefastet, das Tarâwîh-Gebet verrichtet, den Koran rezitiert und unsere Verwandten...

[mehr]
Samstag 18. August 2012

„Wir bitten unseren Schöpfer um eine Welt, auf der Frieden, Gerechtigkeit und Toleranz herrscht.”, sagte der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün in seiner Grußbotschaft anlässlich des...

[mehr]
Dienstag 14. August 2012

Der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş (IGMG), Kemal Ergün, veröffentlichte anlässlich der Kadr-Nacht eine Grußbotschaft mit folgenden Worten: „Der Koran, dessen Niedersendung in der Kadr-Nacht begann und die...

[mehr]
Donnerstag 19. Juli 2012

„Der Ramadan ist für die in Europa lebenden Muslime nicht nur ein Monat, um Gottesdienste zu verrichten, sondern bietet eine äußerst wichtige Gelegenheit, die islamische Kultur und Identität weiter zu entwickeln, zu etablieren...

[mehr]
Donnerstag 25. August 2011

„Wir haben ihn wahrlich in der Nacht des Schicksals herabgesandt. Und was lässt dich wissen, was die Nacht des Schicksals ist? Die Nacht des Schicksals ist besser als tausend Monate. In ihr kommen die Engel und der Geist mit...

[mehr]
Mittwoch 03. August 2011

Zu den aufregensten Zeiten des Monats Ramadan gehören das Sahûr- und das Iftâr-Essen. Unser Prophet hat diese Aufregung selbst gelebt und sie auch seinen Gefährten (Pl. Ashâb) nahegelegt. Er riet der muslimischen Gemeinschaft...

[mehr]
Samstag 21. August 2010

Der Ramadan ist tief in der islamischen Kultur verwurzelt. In diesem Artikel soll dargestellt werden, welche Rolle der Ramadan im Leben eines Muslims, in der islamischen Kultur einnimmt. Ausgehend von dieser kurzen Beschreibung...

[mehr]
Freitag 20. August 2010

Unter dem Motto „Hammer Muslime für Hamm“ findet in diesem Jahr vom 1. bis zum 5. September der „6. Ramadanmarkt“ in Hamm statt. Der Hammer Ramadanmarkt wurde 2005 ins Leben gerufen und ist eine Initiative der Stadt Hamm und des...

[mehr]
Mittwoch 18. August 2010

Mit dem Beginn des Fastenmonats Ramadan startet der Nachrichtensender CNN International das vierwöchige Spezial "Muslim in 2010", das fastende Muslime aus aller Welt zeigt. Die Serie läuft im Programm der Nachrichtensendung...

[mehr]
Mittwoch 11. August 2010

Der Ramadan ist für Muslime ein ganz besonderer Monat, eine Zeit vieler Segnungen. In dem Fastenmonat fasten die Gläubigen von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang. Dieses Fasten gehört zu den fünf Säulen des Islams.

[mehr]
Dienstag 10. August 2010

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben unsere Fitra und Zakat-Seite komplett überarbeitet. Schauen sie ruhig einmal rein!

[mehr]
Freitag 30. Juli 2010

Die Abteilung für Soziale Dienste der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş startet eine neue Kampagne zu Ramadan. In diesem Jahr wird die Kadr-Nacht ganz im Zeichen der Hilfe für Arme und Bedürftige stehen. Die in dieser Nacht...

[mehr]
Mittwoch 16. September 2009

Es wird überliefert, dass Aischa folgendes sagte: „Der Gesandte Gottes praktizierte in den letzten zehn Tagen des Ramadans den Îtikâf. Dies setzte er bis zu seinem Tode fort.“ Danach führten die Frauen des Propheten diese Sunna...

[mehr]
Mittwoch 09. September 2009

Der Koran wurde dem Propheten Muhammad (saw) in einem Zeitraum von 23 Jahren offenbart. Dieser stufenweisen Offenbarung des Korans liegt eine göttliche Weisheit zugrunde. Die Anordnung der Suren dieses Buches, das als Wegweiser...

[mehr]
Mittwoch 02. September 2009

Moscheen sind der Ausgangspunkt des Zusammenhalts in der Gesellschaft. Allein die Gebete – seien es die täglichen Gebete, die Tarâwih-Gebete im Ramadan oder die Festtagsgebete – verdeutlichen die Gleichheit der Individuen der...

[mehr]
Freitag 28. August 2009

Für Muslime ist der Ramadan eine ganz besondere Zeit. Es ist der Monat des Jahres, indem unsere Bittgebete (Duâ) erhört und angenommen und Gottesdienste (pl. Ibâdât) besonders hoch vergolten werden. Vor allem die Bittgebete vor...

[mehr]
Freitag 28. August 2009

„Für Gott hat es keine Bedeutung, dass jemand, der das Lügen und den Betrug nicht unterlässt, sich des Essens und Trinkens enthält.“ (Buchârî)

[mehr]
Freitag 21. August 2009

„Der Beginn des Monats Ramadan ist Barmherzigkeit, seine Mitte ist Vergebung und sein Ende ist die Errettung von der Hölle.“ (Bajhâki)

[mehr]
Freitag 05. Dezember 2008

Wir alle erinnern uns sicherlich an Festtage, an denen unsere Eltern von den „alten“ Zeiten erzählten und sich nach der vergangenen Atmosphäre der Feste sehnten. In der Tat werden diese Feste nie wiederkehren!

[mehr]
Freitag 26. September 2008

Muhammad (saw), der Gesandte Gottes, erreichte die allererste Offenbarung in der Höhle Hira, in die er sich vor seiner Zeit als Prophet öfters zurückzog. Dieses Ereignis war der wichtigste Einschnitt im Leben des Gesandten...

[mehr]
Sonntag 21. September 2008

Es gibt eine überaus große Anzahl von Werken, die sich mit der Nacht befassen. Die allgemeine Schlussfolgerung aus diesen Schriften zeigt, dass diese Zeit, in der alle schlafen, auf diejenigen, die sie durchwachen, eine...

[mehr]
Samstag 20. September 2008

„Esst und trinkt, aber schweift nicht aus. Siehe, Er liebt die Ausschweifenden nicht.“ [17:31]

[mehr]
Mittwoch 17. September 2008

Eine Besonderheit des Ramadans ist das 20 Gebetsabschnitte (Rak’a) umfassende Tarâwih-Gebet, das nach dem Nachtgebet verrichtet wird. Das Wort „Tarâwih“ stammt aus dem Arabischen und ist die Pluralform von „Tarwiha“, was...

[mehr]
Freitag 12. September 2008

Es gibt wohl keinen Leser des Korans, der nicht erkannt hat, dass der Koran ständig vom Geben spricht. In nahezu hundert Versen wird durch die Begriffe Infâk, Sadaka und Zakât eine Folge des Glaubens (Îmân), eine Grundlage der...

[mehr]
Dienstag 09. September 2008

Der Gesandte Gottes Muhammad (saw) sagte: „Das Fasten ist die Hälfte der Geduld.” (Ibni Mâdscha, Sijâm, 44)

[mehr]
Sonntag 31. August 2008

Wir danken Allah, dass wir den gesegneten Monat Ramadan erreicht haben und möchten darauf aufmerksam machen, dass dieser Monat für die Muslime von besonderer Bedeutung ist. In diesem Monat sind alle Muslime dazu verpflichtet, den...

[mehr]
Samstag 30. August 2008

Der Monat Ramadan ist der neunte Monat des islamischen Mondkalenders und der Fastenmonat des Islams. Abhängig von der Mondphase dauert der Ramadan 29 oder 30 Tage. Da die Länge des Mondkalenders zwischen 354 und 355 Tagen...

[mehr]
Mittwoch 27. August 2008

In einer Pressemitteilung teilte der Sprecher des Koordinationsrats der Muslime in Deutschland Ali Kizilkaya mit, dass der Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan im Jahre 1429 nach islamischer Zeitrechnung am 1.September...

[mehr]
Freitag 22. August 2008

Die drittgrößte Apothekenkette Englands, The Cooperative Pharmacy, will die Muslime in England während dem Fastenmonat Ramadan gesundheitlich betreuen. Die Apothekenkette hat ihre Mitarbeiter speziell zu diesem Zweck unterwiesen.

[mehr]
Dienstag 30. Oktober 2007

Die traditionelle Ramadanfeier des Lübecker Astrid-Lindgreen-Kindergartens wurde von vielen interessierten Kindern und Eltern besucht

[mehr]
Dienstag 30. Oktober 2007

Die Frauenabteilung der dem IGMG-Regionalverband Ruhr-A angehörigen und vor kurzem gegründete Dortmunder Gemeinde Nette hat eine Ramadanfeier für Frauen organisiert

[mehr]
Mittwoch 17. Oktober 2007

Die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs lud muslimische Verbände und Organisationen in London zu einem Iftar-Essen ein

[mehr]
Montag 15. Oktober 2007

Zum Fest Eid al-Fitr hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann, eine Grußbotschaft veröffentlicht. Darin ruft Lehmann Christen und Muslime zu mehr Dialog und gegenseitigem Respekt auf

[mehr]
Donnerstag 11. Oktober 2007

Die Kommission zur Sichtung der Neumond-Sichel traf sich heute, 11. Oktober 2007 (29 Ramadan 1428), um 16:00 Uhr in der IGMG-Zentrale. Die Kommission kam zu folgender Entscheidung

[mehr]
Donnerstag 11. Oktober 2007

Botschaft des IGMG-Vorsitzenden Yavuz Çelik Karahan zum Ramadanfest: „Wir haben den Ramadan, der von unserem Herrn mit vielen Gelegenheiten und Belohnungen gesegnet wurde, hinter uns gelassen und das Ramadanfest erreicht. Ich...

[mehr]
Donnerstag 11. Oktober 2007

Traditionellerweise veranstaltete die Gemeindemoschee Anadolu auch dieses Jahr ein ausführliches Iftar-Programm

[mehr]
Montag 08. Oktober 2007

Eines der Missverständnisse beim Thema Infâk ist, dass wir ihn lediglich als materielle Angelegenheit sehen. Der Umstand, dass der als Monat der Barmherzigkeit, des Segens und der Vergebung bezeichnete Monat Ramadan nicht über...

[mehr]
Sonntag 07. Oktober 2007

Wir nähern uns allmählich der Kadr-Nacht, die laut dem Koran gesegneter ist als tausend Monate. Die Nacht vom kommenden Montag zum Dienstag ist die Kadr-Nacht. Ich beglückwünsche schon jetzt all meine Geschwister und bitte...

[mehr]
Montag 01. Oktober 2007

Die Moscheegemeinde Yesil Cami des IGMG-Regionalverbandes Ruhr A hat anlässlich des Ramadans ein Iftar-Zelt errichtet

 

[mehr]
Sonntag 30. September 2007

Bei einem von der IGMG-Jugendabteilung Hamm-Hövel veranstalteten Sahur-Essen bedankten sich Ost-Turkistaner bei der IGMG für die Hilfen in Ost-Turkistan

[mehr]
Donnerstag 27. September 2007

Bekannte Gesichter aus Politik und Unternehmerkreisen kamen bei dem vom Bündnis der Islamischen Gemeinden in Norddeutschland e.V. (BIG) veranstalteten Iftar-Essen zusammen

[mehr]
Samstag 22. September 2007

Ob er wohl anders ist, der Ramadan in Istanbul. Letztendlich ist man derselbe Mensch, formell ist es dasselbe Fasten, also so unterschiedlich kann es nicht sein. Ich hatte bisher nicht die Möglichkeit, einen Ramadan in der Türkei...

[mehr]
Montag 12. März 2007

Während wir uns traurig dem Ende des Ramadan, dem segensreichen Monat, nähern, warten wir gleichzeitig mit großer Spannung auf die „Lailat-ul Qadr“ (Die Nacht der Bestimmung), einer Nacht, die bedeutender als tausend Monate ist....

[mehr]
Montag 12. März 2007

Wir befinden uns inmitten der segensreichen Zeit des Ramadans, über den es in einem Hadis heisst: “Und das ist ein Monat dessen Anfang Barmherzigkeit, dessen Mitte Vergebung und dessen Ende die Errettung von der Hölle ist.”...

[mehr]
Donnerstag 01. März 2007

Die Zakât ist eine Pflichtabgabe im Islam. Wörtlich bedeutet Zakât soviel wie „ wachsen ”, „ läutern ” und „ reinwaschen ”. Im islamischen Recht wird die Zakât folgendermaßen definiert: „Die Spende von wohlhabenden Muslimen eines...

[mehr]
Dienstag 17. Oktober 2006

Das Almosengeben, arabisch Infâk, bedeutet „beenden, auflösen, unterhalten, vollständig verbrauchen und in Armut sein.“ Dennoch wird dieser Begriff hauptsächlich für das „Geben von Geld oder Gut“ verwendet. In der religiösen...

[mehr]
Dienstag 17. Oktober 2006

Das Fasten ist ein Gottesdienst, das für das Wohlwollen Allahs verrichtet wird. Das heißt, dass man vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang sich von Essen, Trinken und Geschlechtsverkehr fernhält. Der Vers im Koran, der das...

[mehr]
Dienstag 17. Oktober 2006

Der Ramadan ist in erster Linie nicht der Monat der Mildtätigkeit, also der Rahma, sondern der Monat der Takwa. Erst an zweiter Stelle, sozusagen als Folge der Takwa kommen soziale Aspekte. Man kann also zusammenfassen, dass die...

[mehr]
Mittwoch 11. Oktober 2006

Im Laufe der Geschichte haben die Bewegungen der Sonne und des Mondes für die Völker immer wieder als eine Maßeinheit für die Zeitrechnung gedient. In der islamischen Zeitrechnung benutzt man zur Bestimmung der Jahre und Monate...

[mehr]
Mittwoch 20. September 2006

Obwohl die so genannten gesegneten „Drei Monate“ in dieser Form in keiner Überlieferung anzutreffen sind, haben diese Monate in den muslimischen Gesellschaften eine besondere Bedeutung. Dies rührt zweifelsohne von der...

[mehr]
Mittwoch 02. November 2005

Der Ramadan, der heilige Monat, der uns an Verantwortung, Geduld, Selbstlosigkeit, an das Teilen und Solidarität erinnert, geht langsam zu Ende. Wir erwarten nun das Ramadanfest, das Fest der Liebe, der Barmherzigkeit und des...

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Einige Nächte und einige Monate im Jahr sind segensreicher als die Übrigen. Diese Monate sind die drei Monate Radschab, Schaban und der Ramadan. Wir befinden uns derzeit in dem gesegneten Monat Schaban.

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Als Muslime verbringen wir im Ramadan Tag für Tag bezaubernde Momente. Die Kinder, Jugendliche und Ältere machen bis zum Iftar (Fastenbrechen) Vorbereitungen. Schon allein die Einkäufe haben einen besonderen Stellenwert in diesem...

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Der heilige Monat Ramadan wird auch in Bosnien mit großer Ungeduld erwartet. Die heiligen Nächte davor haben eine vorbereitende Funktion für den Monat Ramadan. Diese heiligen Nächte werden deswegen auch besonders begangen, unter...

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Wenn der gesegnete Monat Ramadan an der Tür steht, werden man immer wieder solche Sätze hören wie: „Ach wo ist der alte Ramadan?“ Eigentlich sind dies die Sehnsüchte der Menschen, die den Ramadan früher anders erlebt haben. Im...

[mehr]
Donnerstag 24. März 2005

Im Islam ist das Fasten einer der fünf Säulen. Gleichwohl ist das Fasten auch in den anderen beiden großen Religionen, sowohl im Judentum als auch im Christentum, vorhanden. Aber Fasten existiert nicht nur in den himmlischen...

[mehr]
Freitag 12. November 2004

Ramadan-Fest ist am Sonntag den 14. November 2004

[mehr]
Freitag 24. Oktober 2003

Am 27. Oktober 2003 fängt voraussichtlich der Ramadan Monat an. Der Ramadan wird nach dem 'islamischen' Mondkalender bestimmt, der ca 10/11 Tage kürzer als der hießige Sonnenkalender ist. Der Ramadan ist der neunte Monat des ...

[mehr]

Camia Ausgabe 48

Perspektif November 2014

Sabah Ülkesi Oktober 2014

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap