Erfassung islamfeindlicher Straftaten - IGMG begrüßt Vorankommen

"Wir begrüßen, dass die Bundesregierung die Erfassung islamfeindlicher Straftaten befürwortet", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage. Darin teilt sie mit, dass "die Erweiterung des Oberthemas 'Hasskriminalität' um das Unterthema 'islamfeindlich' vom zuständigen Fachgremium befürwortet wurde." Bekir Altaş weiter: [mehr]

Freitagspredigten

Freitag 12. Februar 2016

Verehrte Muslime!

„Koran“ bedeutet wörtlich Vortragen. Er ist ein Buch, das von uns Menschen gelesen, verstanden und gelebt werden soll. Der Koran zeigt uns, wie wir ein Gleichgewicht zwischen dem Diesseits und dem Jenseits...

[mehr]
Freitag 05. Februar 2016

Verehrte Muslime!
Dschihad bedeutet Leben – und zwar ein Leben als friedliebender Muslim. Leider wird dieser zentrale islamische Begriff heute vollkommen sinnentleert benutzt. Das falsche Verständnis vom Dschihad...

[mehr]

IGMG bestürzt über Zugunglück

"Wir sind bestürzt über das schwere Zugunglück. Unser Mitgefühl gilt allen Betroffenen", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Zusammenstoßes zweier Züge bei Bad Aibling, bei dem mindestens neun Menschen ihr Leben verloren haben und viele weitere verletzt wurden. Bekir Altaş weiter: [mehr]

Gemeinschafts-Nachrichten

Montag 14. Dezember 2015

Mit Beschluss des IGMG Gelehrtenrates beginnt ab dem 1. Januar 2016 eine Neuregelung der Gebetszeiten.

[mehr]
Donnerstag 05. November 2015

Das Finale des 27. Europaweiten Koranrezitationswettbewerbs fand am 31. Oktober in Leverkusen statt. Bei dem Wettbewerb, der in zwei Altersgruppen ausgetragen wurde, erreichten in der Gruppe der 10-13-Jährigen Muhammed Erkam...

[mehr]
Freitag 16. Oktober 2015

Der IGMG Hilfs- und Sozialverein Hasene e.V. startet am Welternährungstag am 16. Oktober die Aktion "Sei dabei", um hungernde Menschen in aller Welt zu unterstützen. Restaurants, Bäckereien, Supermärkte, Kiosks und andere...

[mehr]

Nach Moscheeangriff - IGMG dankt Mögglingen für ihre Anteilnahme

"Wir bedanken uns herzlich für die Anteilnahme der Mögglinger. Sie standen der IGMG-Gemeinde in Stunden voller Verunsicherung bei und stärkten sie mit klaren Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Mitte September 2015 hatten zwei Männer die Fensterscheibe der Mögglinger IGMG-Moscheegemeinde mit einem Hakenkreuz und ausländerfeindlichen Parolen beschmiert. Die Polizei konnte die Täter fassen. Der Haupttäter wurde am 4.2.16 vom Amtsgericht Gmünd zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung, der Mittäter zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro verurteilt. Bekir Altaş weiter: [mehr]

Pressemitteilungen

IGMG bestürzt über Zugunglück
Dienstag 09. Februar 2016

"Wir sind bestürzt über das schwere Zugunglück. Unser Mitgefühl gilt allen Betroffenen", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Zusammenstoßes zweier Züge bei Bad...

[mehr]

"Wir bedanken uns herzlich für die Anteilnahme der Mögglinger. Sie standen der IGMG-Gemeinde in Stunden voller Verunsicherung bei und stärkten sie mit klaren Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit", erklärt Bekir Altaş,...

[mehr]

Camia Ausgabe 77

Perspektif Februar 2016

Sabah Ülkesi Januar 2016

Mitgliedschaft

Wollen Sie die Arbeit der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş unterstützen?Dann werden sie Mitglied! Senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitglieds-Antrag per Post zu.

 

Startet den Datei-DownloadMitgliedsantrag.PDF

Social Networks


Startseite Suchen Impressum Intranet Sitemap