Gemeinschaft

7. „Tafakkur“-Konferenz in Bad Homburg

12. Mai 2008

Die Teilnahme an der Veranstaltung, die in der Erlanbach-Halle in Bad Homburg stattfand, war groß. Nach der Eröffnungsrezitation begrüßte der Vorsitzende des Regionalverbandes, Mehmet Ateş, die Teilnehmer. Ateş hob hervor, dass diese Treffen großes Interesse erweckt haben und gab bekannt, diese Veranstaltungsreihe in größerem Umfang als „Tafakkur“-Seminare fortzuführen.

Anschließend erhielt Prof. Dr. Arif Ersoy, Generalsekretär des ESAM (Economic and Social Researches Center) und Wirtschaftswissenschaftler, das Wort. In seinem mehr als zweistündigen Vortrag referierte Ersoy über den Sozialen Staat und die Wirtschaft im Islam.

Mit einer Koranrezitation wurde die Veranstaltung beendet. Anschließend erhielten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich persönlich mit Prof. Dr. Arif Ersoy zu unterhalten. (am)

[supsystic-social-sharing id="1"]