PRESSEMITTEILUNG

Islamische Gemeinschaft: Einbürgerungsdebatte nicht auf dem Rücken von Minderheiten führen

30. November 2022
„Die Islamische Gemeinschaft begrüßt die geplanten Einbürgerungserleichterungen. Zugleich ist sie aber auch in Sorge angesichts vorurteilsbeladener Debatten auf dem Rücken von Minderheiten“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass sind Pläne der Bundesregierung zur Reform des Staatsangehörigkeitsgesetzes und Diskussionen darüber.

30 Jahre Mölln – „Nie wieder“ ist eine gesamtgesellschaftliche Verpflichtung

22. November 2022
„Der 23. November ist eine Zäsur im kollektiven Gedächtnis und eine Mahnung an die Gesamtgesellschaft. Wir dürfen im Kampf gegen den Rechtsextremismus niemals nachlassen“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist der 30. Jahrestag des rechtsextremistisch motivierten Brandanschlags auf zwei Häuser in Mölln, bei der drei Menschen ermordet wurden.

Islamische Gemeinschaft: Studie offenbart Handlungsbedarf im Kampf gegen Rassismus

10. November 2022
„Rassistische Einstellungen gehen Hand in Hand mit antidemokratischen Einstellungen. Daraus leiten sich für die Politik klare Aufgaben ab: Sie muss ihr Engagement gegen Rassismus deutlich erhöhen“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass sind die zentralen Ergebnisse der elften Autoritarismus-Studie. Danach wächst der Hass gegen Einwanderer, Muslime, Juden und Sinti sowie Roma.

Islamische Gemeinschaft besorgt: Anhaltend viele Anschläge auf Geflüchtete

08. November 2022
„Die hohe Zahl von Straftaten gegen Geflüchtete und ihre Einrichtungen ist ein deutlicher Handlungsauftrag an die Politik, deutlich mehr gegen Rechtsextremismus zu tun sowie toxische Asyldebatten zu unterlassen“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linken, wonach von Januar bis September 2022 insgesamt 65 Angriffe auf Geflüchtetenunterkünfte sowie 711 Angriffe gegen Geflüchtete außerhalb von Unterkünften gezählt wurden.

Islamische Gemeinschaft trauert um Mevlüde Genç

31. Oktober 2022
„Wir trauern um Mevlüde Genç, eine große und starke Frau, die generationenübergreifend Vorbild und Inspirationsquelle war“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Todes von Mevlüde Genç, Überlebende des rassistisch motivierten Brandanschlags in Solingen.

Öffentliche Gelder für AfD-nahe Stiftung wäre für muslimische Steuerzahler eine Zumutung

25. Oktober 2022
„Sollte die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung mit öffentlichen Geldern gefördert werden, wäre das eine Zumutung für Millionen muslimische Steuerzahler. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, den Ausschluss dieser Stiftung von staatlichen Geldern per Gesetz sicherzustellen“, erklärt Ali Mete, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht über den Ausschluss der Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) von staatlicher Finanzierung.