PRESSEMITTEILUNG

Weltweite Proteste gegen das Leid in Syrien

17. Dezember 2016
Aleppo, Halep, Syrien, Demonstration, IGMG, Kundgebung"Es ist nicht die Zeit des Wegsehens, sondern höchste Zeit für einen internationalen Kraftakt für die Menschen in Syrien. Ihr Leid ist unser Leid", erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich der humanitären Katastrophe in Syrien und im Vorfeld des internationalen Tages der Migranten sowie des internationalen Tags der menschlichen Solidarität. Ergün weiter:

DITIB und ihre Imame verdienen Respekt und Anerkennung – Pauschalverdacht unbegründet

15. Dezember 2016
Bekir Altaş, Generalsekretär"Sowohl die DITIB als auch ihre Imame leisten seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag für Deutschland. Sie verdienen Respekt und Anerkennung. Pauschale Diskreditierungen aufgrund vager Vorwürfe in Medienberichten sind äußerst irritierend", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich der Vorwürfe gegenüber der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V. (DITIB) und ihren Imamen.

An Werten und Menschenrechten festhalten

08. Dezember 2016
Bekir Altaş, Generalsekretär"Der Zerfall von Werten und Menschenrechten schreitet immer weiter voran und hat inzwischen einen Namen: Abschottungspolitik. Diese Entwicklung erfüllt uns mit großer Sorge", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Welttags der Menschenrechte am 10. Dezember. Altaş weiter:

Mawlîd-Nacht: Bedingungslos gegen Unrecht

08. Dezember 2016
Kemal Ergün, Vorsitzender„Wir müssen die durch unseren Propheten überbrachte göttliche Botschaft richtig verstehen. Nur dann finden wir Erlösung“, sagte der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün, anlässlich des Geburtstages des Propheten Muhammad (s). Ergün weiter:

Kopftuchverbote müssen der Vergangenheit angehören

29. November 2016
Bekir Altaş, Generalsekretär"Die jüngste Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts stärkt das Grundrecht auf Religionsfreiheit und schafft Rechtssicherheit. Sie nimmt gleichzeitig islamfeindlichen Bestrebungen in Politik und Gesellschaft den Wind aus den Segeln", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des BVerfG-Beschlusses vom 18. Oktober 2016 über das Tragen eines Kopftuchs durch Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen.

Wir brauchen kultur- und religionssensible Hilfe für Frauen

23. November 2016
Hatice Şahin, Frauenorganisation"Die aktuellen Zahlen zur häuslichen Gewalt sind erschreckend. Die Opfer benötigen Unterstützung sowie kultur- und religionssensible Betreuung. Die Politik steht in der Pflicht, gesetzliche Hürden abzubauen", erklärt Hatice Şahin, Vorsitzende der Frauenorganisation der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" am 25. November und anlässlich der aktuellen Statistik des Bundeskriminalamts zur „Partnerschaftsgewalt“. Danach wurden im vergangenen Jahr 100.000 Frauen Opfer von häuslicher Gewalt.

Politik muss Muslimfeindlichkeit ernst nehmen

22. November 2016
"Muslimfeindliche Einstellungen haben wieder zugenommen. Politik und Gesellschaft sind aufgefordert, diesem gefährlichen Trend gegenzusteuern", erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich der neuen "Mitte-Studie".