PRESSEMITTEILUNG

IGMG verurteilt Massaker im Gazastreifen

01. April 2018
„Wir verurteilen das Massaker im Gazastreifen auf das Schärfste und fordern die lückenlose Aufklärung der Vorfälle“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Massakers im Gazastreifen. Bei einem Vorgehen der israelischen Armee gegen Demonstranten wurden knapp zwanzig Palästinenser getötet und Hunderte verletzt. Kemal Ergün weiter:

Molotowcocktail – Brandanschlag auf Moschee in Ulm

19. März 2018
Brandanschlag, Molotowcocktail, Moschee, Ulm„Die Innenministerien der Länder und des Bundes stehen in der Pflicht, überzeugende Konzepte vorzulegen, wie sie die Sicherheit der Moscheen gewährleisten wollen. Seit Wochen und Monaten wachen wir nahezu täglich mit einer Schreckensmeldung auf. Das muss ein Ende finden“, erklärt Bekir Altaş, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist ein weiterer Brandanschlag auf eine Moschee. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag (ca. 3 Uhr) die Fensterscheiben der Ulmer IGMG-Moschee mit Molotow-Cocktails beworfen. Glücklicherweise gingen die Scheiben nicht zu Bruch. Die Feuerwehr wurde durch die Nachbarschaft verständigt, sodass das Feuer schnell gelöscht werden konnte.