VORSITZENDER

Kaum religions- und kultursensible Angebote in der Pflege für Muslime

05. November 2019
„Für über fünf Millionen Muslime in Deutschland gibt es kaum religions- und kultursensible Angebote in der Pflege. Betroffene Familien stehen oft vor großen Herausforderungen“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist die steigende Nachfrage muslimischer Familien nach Pflegeangeboten.

Bestürzung über Angriff auf Moschee in Frankreich

30. Oktober 2019
„Der Angriff auf die Moschee in Südwesten Frankreichs hat uns zutiefst bestürzt. Es ist höchste Zeit, dass wir die Kausalität zwischen Hass und Hetze in Wort und Schrift und der Tat verstehen und unser Handeln danach ausrichten“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist ein mutmaßlich islamfeindlich motivierter Anschlag auf eine Moschee im französischen Bayonne, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden. Der mutmaßliche Täter ist ehemaliges Mitglied der rechtsextremen Partei Front National (heute: Rassemblement National) und war in den sozialen Medien bereits vor der Tat islamfeindlich aufgefallen.

UN-Nachhaltigkeitsgipfel – Versprechen bitte halten!

25. September 2019
„Die internationale Staatengemeinschaft muss ihre Versprechen einhalten. Bis zum ersten Zwischenbericht im Jahr 2023 müssen spürbare Verbesserungen eintreten“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG). Anlass ist der UN-Nachhaltigkeitsgipfel in New York.

Kemal Ergün: „Kurbân ist eine Gelegenheit zur Nähe“

10. August 2019
„Kurbân ist ein Gottesdienst, durch den die Menschen einander sowie Allah näherkommen. Möge das Kurbân-Fest unsere Geschwisterlichkeit und unsere Beziehung zu Allah stärken“, so Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des bevorstehenden Kurban-Festes. Ergün weiter:

Bestürzung über Muhammed Mursis Tod

17. Juni 2019
„Muhammed Mursi ist der erste demokratisch gewählte Präsident Ägyptens. So wird er uns in Erinnerung bleiben. Möge Gott seiner Seele gnädig sein“, erklärt Kemal Ergün, Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), anlässlich des Todes von Muhammed Mursi, dem ehemaligen Staatspräsidenten Ägyptens.