Frauenorganisation

Abschlussveranstaltung der Wiener Frauen

10. Juli 2009

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit den Jugendabteilungen aller Ortsgemeinden der Islamischen Föderation Wien geplant und umgesetzt. Zunächst richtete die Leiterin der Frauenabteilung, Nesrin Uyar, einige Worte an die Zuhörer, bevor die Vorsitzende des Jugendkommitees, Hilal Ekinci, mit einer eröffnenden Rede fortfuhr. Darin erklärte sie zunächst die Wertschätzung der Frauen im Islam und verdeutlichte ferner auch die Bedeutung ihrer Jugendabteilung.

Im Laufe des Abends trat eine Theatergruppe der Sultan Ahmet-Moschee und der Eyüp Sultan-Moschee auf. Weiter erfreute eine jugendliche Musikband der Rıdvan-Moschee die Zuschauer mit türkischer Volksmusik, danach führten einige Jugendliche der Mescid-i Aksa-Gemeinde einige Folkloretänze auf. Nicht zu vergessen sind auch die Gedichtsvorträge einiger Mädchen aus der Tuna-Moschee. Zum Schluss wurde auch eine Modeschau mit islamischer Kleidung veranstaltet, die von den Mädchen auf großes Interesse stieß.

Das Jugendkommitee bedankte sich ausdrücklich bei der Abteilungsleiterin Ekinci, dank deren Bemühungen diese Veranstaltung erst auf die Beine gebracht werden konnte, bei der PR-Verantwortlichen Selma Gümüşer, der Verantwortlichen für Gemeindeentwicklung Emine Gürbüz sowie bei dem Modegeschäft „Gül Boutique“ und der Marke „Ya-Se Collection“ für ihre Unterstützungen. (bua)

[supsystic-social-sharing id="1"]