Pressemitteilung

„Egal wie das Spiel ausgeht: Gewinnen sollte die Freundschaft.“

24. Juni 2008

Karahan wies auf das vereinende Element des Fußballs hin und betonte, dass die Anhänger beider Mannschaften die freudige Stimmung nicht durch etwaige Ausschreitungen trüben dürften. „Beide Mannschaften haben bisher gute Ergebnisse erzielt und ihren Anhängern Grund zur Freude gegeben. Das Ergebnis des Spiels am Mittwoch sollte jedoch diese Freude nicht trüben. Vielmehr muss die den sozialen Zusammenhalt stärkende Seite des Fußballs zum Ausdruck kommen. Denn Wettkämpfe sind vergänglich,  zwischenmenschliche Beziehungen bleiben.“

[supsystic-social-sharing id="1"]