Gemeinschaft

„Ein Tag in der Ära der Glückseligkeit“ in Marl

29. April 2010

Die im städtischen Theater in Marl organisierte Veranstaltung begann mit einer Eröffnungsrezitation von dem jungen Gemeindemitglied Furkan Tabakoğlu. Nach einer Eröffnungsrede vom Gemeindevorsitzenden Ahmet Belüren ging die Veranstaltung unter der Moderation von dem  Gemeinde-Imam Şuayib Çalışkan weiter. Der Vorsitzende des IGMG-Regionalverbandes Ruhr A, Özcan Kuri, äußerte wies in seiner Rede auf die Wichtigkeit des Tages hin und bedankte sich bei dem Gemeindevorsitzen und den Mitarbeiter für die Organisation. Darauf folgte die Begrüßungsrede des europäischen Koordinators für Koranrezitation Ali Börek und die Koranrezitation von Mohammed Buhayri aus Ägypten.

Die Veranstaltung beinhaltete ein Symposium, an dem der IGMG Irschad-Vorsitzende Ahmet Özden, Fatih Okumuş aus Holland und Prof. Dr. Mustafa Ağırman aus der Türkei als Referenten teilnahmen. Anhand von Beispielen legten sie das gesellschaftliche Leben Muhammads (saw) und seine menschlichen Beziehungen dar.

Nach der Gebetspause bereicherten die Schüler der Gemeinde und der Junge Künstler Nuh Eroğlu das Programm mit spirituellen Gesängen.

Des Weiteren rezitierten Ishak Danış aus der Türkei, der Sieger des europäischen Koranrezitationswettbewerbs Enes Çiçek aus der Gemeinde Ruhr A, Muhammed Bilal Demirel und Yunus Emre Yanaz aus dem Koran. Nach dem Abschlussgebet von Ishak Danış wurden Plaketten an die Sponsoren und Organisatoren der Veranstaltung überreicht. Am Ende der bedeutenden Veranstaltung wurde der Bart des Propheten Muhammads (saw) ausgestellt. (sy)

[supsystic-social-sharing id="1"]