Gemeinschaft

„Team Dialog“ soll Brücken bauen

06. April 2005

„Moscheeführungen und andere Dialog-Veranstaltungen sind die wichtigsten Aspekte in der Dialogarbeit des Team Dialog!“, sagt Bilal Bohrmann, einer der beiden Leiter des „Team Dialogs“. Das Team Dialog ist eine Initiative der IGMG Fatih Moschee Mannheim. „Moscheeführungen werden hauptsächlich für Schulen, Universitäten, kirchliche Einrichtungen, Vereine und auch für Privatpersonen durchgeführt“, so Bohrmann.

Ziel einer Moscheeführung sei es, den Besuchern die Gemeinde und ihre Aktivitäten, die Moschee im Allgemeinen, die Grundlagen des Islams und die islamische Lebensweise und Kultur vorzustellen. Insbesondere werde aber auch auf spezifische Fragen wie „Die Frau im Islam“ und „Krieg und Frieden im Islam“ eingegangen.

„Während einer Moscheeführung sollen zum einen Vorurteile abgebaut und zum anderen Brücken gebaut werden. Somit leistet jede Person, die eine Moscheeführung durchführt einen wichtigen Beitrag sowohl für die Muslime als auch für die Gesellschaft. Dadurch wird ein harmonisches Miteinander der verschiedenen Religionen und Kulturen gefördert“, erklärte Songül Özsaglam, ebenfalls Leiterin des „Team Dialogs“. Nur durch Offenheit könne den Menschen der Islam näher gebracht werden, sagte Özsaglam weiter.

„Ein fundiertes Wissen und eine gute Ausbildung sind Voraussetzungen für die Mitglieder des Team Dialog“, stellt Bohrmann klar. Deswegen bietet Bohrmann auch Islamunterricht auf Deutsch an. 70 Prozent der Mitglieder des Kurses seien Frauen. (nv)

[supsystic-social-sharing id="1"]