Frauenorganisation

Berliner Frauenabteilung feiert die Hidschra

02. Februar 2009

Die Hidschra, die Auswanderung unseres geliebten Propheten Muhammad von Mekka nach Medina, wurde von den Berliner Frauen mit einer besonderen Feier erinnert, an der viele Zuhörer teilnahmen und verschiedenen Feierlichkeiten beiwohnten.

Die Vorsitzende der Berliner IGMG-Frauenabteilung, Mehpare Demirkan, bedankte sich in ihrer Begrüßungsrede bei den Anwesenden und rief alle zum Gedenken an die palästinensischen Opfer der letzten israelischen Aggression auf.

Nach einem Vortrag der Leiterin der Jugendabteilung, Yasemin Baskaya, sagte die Zuständige für die Bildungsabteilung, Safiye Gül: „Die wunderbare Botschaft Unseres Herrn, die besagt, dass für uns, die an Allah und an das Jenseits glauben und Gott immerzu im Herzen tragen, der geliebte Prophet das beste Vorbild ist. Dass heute dennoch unsere Herzen mit Hass und Gewalt gefüllt sind, liegt daran, dass wir den richtigen Pfad verloren und die Gebote Gottes vergessen haben.“

Im Laufe des Tages bereicherte die Kindergruppe mit ihren Gesängen die Feier.

[supsystic-social-sharing id="1"]