Gemeinschaft

Berliner Morgenpost zur Gegendarstellung verurteilt

23. November 2004

Die Ullstein GmbH ist vom Landgericht zu einer Gegendarstellung verurteilt worden. Die, der Ullstein GmbH angeschlossene, „Berliner Morgenpost“ hatte in einem Artikel vom 22.10.2004 behauptet, zu den international agierenden islamischen Terrororganisation zähle Milli Görüs. Das diese wahnsinnige Behauptung jeglicher Grundlage entbehrt, dürfte jedem klar sein. Dies hat die „Berliner Morgenpost“ in einer Gegendarstellung nun richtig zustellen.

Außerdem gab die Ullstein GmbH in einer Unterlassungserklärung die Zusage ab, die betreffende Behauptung nicht mehr zu wiederholen.

[supsystic-social-sharing id="1"]