Gemeinschaft

Berliner Pilgergruppe kehrt von der Umra zurück

06. Mai 2009

Zur Begrüßung der Umra-Gruppe waren die Vorstandsmitglieder des Regionalverbandes Mustafa Aşkın Kara, Orhan Sarı, Said Jurnal, Mehpare Demirkan und Aysel Algan am Flughafen vor Ort.

 

Der Führer der Umra-Gruppe, Muzaffer İnaç, sagte über den zweiwöchigen Aufenthalt in den Heiligen Stätten, dass sie die Zeit gut genutzt haben. Die Reise ist sehr gut und ohne jegliche Komplikationen verlaufen.Die Teilnehmer gaben sich über den gut organisierten und geplanten Ausflug äußerst zufrieden und dankten der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş dafür.

Es war zu beobachten, dass Mitglieder der Umra-Gruppe und ihre Familienangehörigen gleich nach dem Wiedersehen und dem Austausch von Eindrücken Pläne über eine gemeinsame Umra machten. Begleitet wurde der Empfang der Umra-Teilnehmer am Berliner Flughafen von Tränen des Wiedersehens seitens der Familienangehörigen. (mgü)

[supsystic-social-sharing id="1"]