Gemeindeentwicklung

BIF-Vorsitzende für Gemeindeentwicklung trafen sich in Antwerpen

18. Dezember 2009

An der Sitzung nahmen die Vorsitzenden der einzelnen Abteilungen teil.  Sie wurden in ihrer Arbeit fort gebildet und an ihre Aufgaben erinnert. Ziel dieser Veranstaltung war unter anderem  der Austausch der Vorsitzenden untereinander.

Auch der stellvertretende Vorsitzende für Gemeindeentwicklung der IGMG -Zentrale, Halil Ibrahim Kaygısız, nahm an der Veranstaltung teil und hielt eine Rede, in der an die  Bedeutsamkeit dieses Ehrenamtes erinnerte. Er deutete auf drei wichtige Aspekte der Gemeindeentwicklung hin. Es sei wichtig nach den Regeln und Normen zu handeln um möglichst gute Ergebnisse bei den jeweiligen Tätigkeiten zu erzielen. Ein weiterer wichtiger Aspekt sei, den Menschen nützlich und behilflich zu sein, was auch im Sinne unserer Religion ist.  Abschließend legte er den Anwesenden nahe  gute Beziehungen zu den Mitmenschen zu pflegen. (kt)

[supsystic-social-sharing id="1"]