Frauenorganisation

Bildungsseminar für Mädchen und junge Frauen im Regionalverband Ruhr-A

04. April 2008

Bei der Veranstaltung, an der auch die Teilnehmer der Kurse aus Bergkamen, Hamm-Hessen und Hamm Herringen anwesend waren, wurden unter anderem Themen rund um das Familienleben und die Gesundheit behandelt. Hatice Şahin, eine Referentin aus Frankreich, sprach über die Bedeutung des familiären Lebens und wies auf viele Dinge hin, die das Familienleben erleichtern können. Während Frau Dr. Hatice Kanlıtaş über Themen der Gesundheit referierte, sprach Frau Rabia, eine Referentin aus der Türkei, mehr über religöse Belange.

Die Vorsitzende der Frauenabteilung des Verbandes, Cahide Yılmaz, bemerkte in einer kurzen Rede, dass sie großen Wert auf solche Aktivitäten lege. Währenddessen freute sich die Rektorin des Mädchen-Kollegs Bergkamen, Safiye Yüzlü, dass die Mädchen diese Gelegenheiten nutzten, um ihre Freizeit zu verbringen. Die Bochumer Gruppe „Vatan“ bereicherte die Veranstaltung mit einem Abendprogramm.

Zum Schluss des Seminars wurde eine gemeinsame Bewertung vorgenommen, bei der die Verantwortlichen des Programms, Hülya Uslubaş, Nursel Yanık und Nimet Bolat, sich für die baldige Wiederholung eines solchen Seminars aussprachen. Die Veranstaltung, die mit ihrem Rahmenprogramm das Gefallen fand, endete mit einer Koranrezitation von Betül Özbay.

[supsystic-social-sharing id="1"]