Gemeinschaft

Bunte Feier im Amsterdamer Osdorp

30. Oktober 2009

Die Besucher hatten neben der großen Auswahl an Essensständen auch die Möglichkeit Geschenkartikel und Bücher zu erwerben. Außerdem hatten die Internationale Humanitäre Hilfsorgaanisation (IHH e.V.), die Zeitschrift Yeni Dünya und das Amsetdamer Islamkolleg einen Informationsstand.

 

Für die Gäste wurden große Zelte errichtet. Daneben gab es auch zwei Hüpfburgen für die Kinder. Die Veranstaltung begann mit einer Koranrezitation von Ahmet Emin Batman, dem Gewinner des vergangenen Hutba-Wettbewerbs. Dem folgen die Begrüßungsreden des Vorsitzenden der Gemeinde, Ahmet Aydın, und dem Vorsitzenden des IGMG-Regionalverbands Nordholland, Ahmet Duran. Es folgten Wettbewerbe und Spiele für Kinder und ein Vortrag von Ekrem Kızıltaş.

In der zweiten Hälfte der Veranstaltung traten verschiedenen Musiker und Künstler auf, darunter die Gruppe „Gökkuşağı“, der Musiker Ömer Kadan sowie die Dichter Ubeyde Kunduz und Zaloğlu Rüstem. Der Gemeindevorsitzende bemerkte, dass die Moschee diese Veranstaltung jedes Jahr durchführe und sie zu den kulturellen Events des Stadtteils gehöre. Auch für kommendes Jahr sei ein Fest geplant. Ahmet Aydın bedankte sich bei allen Teilnehmern und insbesondere den Organisatoren und Helfern. (am)

[supsystic-social-sharing id="1"]