Gemeinschaft

Das schönste aller Wettbewerbe in Hessen

19. Februar 2010

An dem von der Irschadabteilung des Regionalverbands Hessen organisierten Koranrezitationswettbewerb nahmen zahlreiche Schüler aus den verschiedenen Gemeinden teil.

Die Veranstaltung begann wie üblich mit einer Koranrezitation und einer Begrüßungsrede. Der Regionalverbandsvorsitzender, Mehmet Ateş, verdeutlichte in seiner Rede die Bedeutung derartiger Veranstaltungen. Anschließend hielt der Leiter der Irschadabteilung, Ahmet Özden, einen Vortrag über den Koran.

Nach einer kurzen Gebetspause begann der Wettbewerb. Die Wettbewerbsteilnehmer aus den beiden Altersgruppen rezitierten der Reihe nach Stellen aus dem Koran. Nach der Rezitation aller Teilnehmer zog sich die Jury zur Beratung zurück.

Schließlich wurden die Gewinner des Wettbewerbs auf die Bühne gebeten. In der Gruppe der jüngeren Teilnehmer erreichte Emre Değer aus Wetzlar 1730 Punkte und belegte damit den ersten Platz. Muhammed Gülen aus Limburg und Ismail Görgülü aus Groß-Gerau wurden Zweiter und Dritter.

In der Gruppe der Älteren ging Muhammed Taşçı aus Hanau mit 1610 Punkten als Erster aus dem Wettbewerb hervor, während Enes Yılmaz aus Elsenfeld mit 1580 und Ekrem Şahan aus Rüsselsheim mit 1485 den zweiten und dritten Platz belegten.

Nach der anschließenden Preisverleihung fand die Veranstaltung mit einer Koranrezitation ein Ende. (fy)

[supsystic-social-sharing id="1"]