Gemeinschaft

Der 18. Europa-Koranrezitationswettbewerb findet am 16. April in Osnabrück statt

29. März 2006

Die Finalteilnehmer des jährlich veranstalteten Koranrezitationswettbewerbs der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs stehen nun nach regionalen Ausscheidungen fest. Die erste Ausscheidung unter den Regionalverbänden fand am 4.März in der Region Hannover statt, an der die Regionen Berlin, Hamburg, Nord-Ruhr, Bremen und Hannover teilnahmen. In der Kategorie für Kinder wurde Yunus Emre Ciftci aus der Region Nord-Ruhr Erster. In der Jugendlichen-Kategorie ging Sezai Cakan aus der Region Berlin als Erster hervor.

Die zweite regionale Ausscheidung fand anschließend am 5.März in der Region Hessen statt. Daran nahmen Teilnehmer aus der Kinder- und Jugendlichen-Kategorie aus den Regionalverbänden Hessen, Nord- und Süd-Holland, Belgien, Düsseldorf, Köln und Ruhr A teil. Aus dieser Ausscheidung gingen aus der Kinder-Gruppe Enes Cicek aus der Region Ruhr A und aus der Jugendlichen-Gruppe Macit Bozkurt aus der Region Köln als Sieger hervor.

Die dritte Ausscheidung fand am 11.März in der Gemeinde Walldorf des Regionalverbandes Rhein-Saar statt, an der die Regionalverbände Rhein-Saar, Strassburg, Paris, Lyon, Freiburg und Stuttgart teilnahmen. Die Brüder Abdulkadir und Mücahit Akargöl aus der Region Rhein- Saar erhielten den ersten Platz und gingen als Finalteilnehmer hervor. Abdülkadir Akargöl wird seine Region in der Kinder-Kategorie und Mücahit Akargöl in der Jugendlichen-Kategorie vertreten.

Die letzte Ausscheidung unter den Regionen fand am 12.März in Ulm statt. Aus dieser Entscheidung, an der die Regionen Schwaben, Süd- und Nord-Bayern, Schweiz, Italien und die beiden Regionen Österreichs teilnahmen, gingen von den Kindern Asfiya Mahmud aus der Region Schwaben und von den Jugendlichen Abdulkerim Erdogan als Sieger hervor.

Die Teilnehmer, die aus den beiden Kategorien in den Vorentscheidungen als Erster hervorgegangen sind, nehmen nun an dem 18. Europa-Koranrezitationswettbewerb teil. Der Wettstreit wird am 16.April in der Stadthalle von Osnabrück ausgetragen.

Die Vertreter der Irschad-Abteilung der IGMG kündigten im Voraus an, dass ein vielseitiges Programm beim Finale auf die Zuschauer warte und dass das Finale unter reger Teilnahme seine Sieger hervorbringen werde. (ab)

[supsystic-social-sharing id="1"]