Gemeinschaft

Die Duisburger Pilger haben ihre Vorbereitungen beendet

07. Dezember 2007

An der Veranstaltung haben neben dem Vorstand der Moscheegemeinde und dem stellvertretenden Vorsitzenden des IGMG Regionalverbandes Düsseldorf, Mustafa Bildik, der Reiseleiter der Pilgerfahrt Ismail Tüzen und der Theologe Sebahattin Ucar teilgenommen. Die Redner haben allesamt auf die Bedeutung der Hadsch hingewiesen.

Während Ucar in seinem Vortrag die historischen Fakten zu übermitteln versuchte, bescherte Tüzen mit seinem Lobgesang den Zuhörern gefühlvolle Momente. Der Vorsitzende der Gemeinde, Hayati Gökceoglu, informierte die Zuhörer unterdessen über die Flugdaten. „Wir werden die Pilger unserer Gemeinde am 11. Dezember bis zum Düsseldorfer Flughafen begleiten“, sagte Gökceoglu und lud die Zuhörer zur Verabschiedungsfeier ein. Die Veranstaltung endete mit einem Bittgebet des Imams Hasan Zer.

[supsystic-social-sharing id="1"]