Pressemitteilung

Die Kadr-Nacht schenkt uns Glückseligkeit im Diesseits und im Jenseits

02. August 2013

„Die Bedeutung und der Segen der Kadr-Nacht sind auf den Koran zurückzuführen. Eine Sure handelt nur von dieser Nacht. In ihr wird von der Bedeutung der Kadr-Nacht und ihren Vorzügen berichtet. Die Kadr-Nacht, welche uns jedes Jahr erneut mit ihrem Segen umhüllt, hat drei Botschaften für uns.

Erstens begann in dieser Nacht die Herabsendung des Korans, die Quelle der diesseitigen und jenseitigen Glückseligkeit und Leitfaden für das Leben im Diesseits. Die Bedeutung dieser Nacht ist also auf die Tatsache zurückzuführen, dass in ihr die Herabsendung des Korans begann. Der Koran macht die Kadr-Nacht zu einer besonderen Nacht.

Zweitens bietet die Kadr Nacht den Muslimen jedes Jahr eine Gelegenheit, die man im gesamten Leben nur einmal bekommt. In dem Vers „Die Kadr-Nacht ist segenreicher als Tausend Monate“, wird auf diese Besonderheit hingewiesen. In diesem Sinne sollte diese Nacht entsprechend dem Willen Allahs verbracht werden. Wir müssen die Nacht damit verbringen, mit unserer Vergangenheit abzurechnen, unsere Handlungen zu hinterfragen, unsere Fehler einzusehen, Allah um Vergebung unserer Sünden zu bitten und Bittgebete zu sprechen.

Drittens kommt der Engel Dschibril auf die Erde herab, um Frieden und Seligkeit zu bringen. Dass dies jedes Jahr zu Ehren der Herabsendung des Korans aufs Neue geschieht, ist ein Geschenk Allahs.

Doch wir müssen mit Bedauern anmerken, dass auch in diesem Ramadan in den islamischen Ländern Sehnsucht nach Frieden herrscht. Es fließen Blut und Tränen, Menschenrechte werden missachtet. Das menschliche Drama, dessen Zeuge wir werden und von denen auch Kinder und Frauen betroffen sind, betrübt uns sehr und überschattet unsere Ramadan-Freude. Anlässlich der Kadr-Nacht müssen wir an die Armen, Unterdrückten, Notleidenden denken, sie in unsere Gebete einschließen und ihnen auf jede mögliche Weise Hilfe zukommen lassen. Das ist ein Teil der Verantwortung, die wir als Muslime haben.

Möge Allah uns zu jenen zählen, die die Bedeutung dieser Nacht erkennen. Und mögen wir alle das Ramadan-Fest bei guter Gesundheit erleben.“

[supsystic-social-sharing id="1"]