Gemeinschaft

Die Zeitung „Ära der Glückseligkeit“ der IGMG Jugendabteilung

07. Juli 2010

Auf dem Titelblatt der Seite steht geschrieben, dass die Zeitung zwischen den Jahren 571 und 622 nur ein einziges Mal veröffentlicht wird. Somit wird eine Andeutung auf die vorhandenen Themen in der Zeitung gemacht.

Die Artikel, Interviews, Kolumnen und Anzeigen geben den Anschein in den vorgegebenen Zeit zwischen den Jahren 571 und 622 verfasst worden zu sein. Der Leser gewinnt den Eindruck, dass die Reporter und Journalisten die aktuellsten Nachrichten ihrer Zeit berichten. Die Zeitung hat die Besonderheit die Zeit des Propheten aus einem ungewohnten Blickwinkel vor die Augen der Leser zu führen.

Die Publikation der IGMG Jugendabteilung sorgte für großes Aufsehen und soll ein Wegbereiter für weitere solcher Projekte bezüglich des Monat Ramadan oder der Geburt des Propheten sein. Wer diese Zeitung erhalten will, sollte sich mit der Jugendabteilung der IGMG in Kontakt setzen.

Die Themen der Zeitung „Ära der Glückseligkeit“:

– Freudenbotschaft! Der heiß ersehnt erwartete Gast wurde geboren

– Das Echo des Ashab al-fil

– Muhammad (saw) und Chadîdscha (ra) gehen den Bund einer Ehe ein

– Die ersten herabgesandten Verse sorgten für Aufruhr

– Wenn er es gesagt hat, gibt es keine Zweifel!

– Abu Dschahil wurde beim Zuhören des Korans gesehen

– Interview mit dem ersten islamischen Botschafter (ke)

[supsystic-social-sharing id="1"]