Pressemitteilung

Entscheidung zur Sichtung des Ramadan- Neumondes

22. September 2006

Die Komission zur Feststellung des Ramadan-Neumondes traf sich am Freitag, den 22. September 2006 (29. Schaban 1427) um 16:00 in der IGMG- Zentrale in Kerpen.

Den Informationen unserer Beauftragten und den wissentschaftlichen Erkenntnissen der Sternwarten nach, konnte am Freitag Abend die Mondsichel nicht gesichtet werden. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse stützen dieses Ergebnis. Die Sichtung des Hilals ist demnach nicht möglich.

Da die Sichtung des Neumondes nicht möglich war, entschied die Komission, dass der Monat Schaben auf 30 Tage vervollständigt und der Beginn für den Monat Ramadan des Jahres 1427 am Sonntag, den 24. September 2006 ist.

Auf diesem Wege möchten wir der gesammten muslimischen Umma zum Ramadan beglückwünschen und um den Segen Allah tealas für die Menschen beten.

Kerpen, 22- 09 – 2006

Kommissionsmitglieder:

Ahmet Özden
Sefer Ahmedoğlu
Prof. Dr.M.Hawari
Hulusi Ünye
Eyüp Köhler
Kemal Ergün
Hasan Swaid
Bilal Kaçmaz
Mustafa Mullaoğlu
İlhan Bilgü
Celil Yalınkılıç
Murat İleri
Ph.D. Hasan Ünal
Hasen Suveyd
Dr. Musa Mütevelli

[supsystic-social-sharing id="1"]