Pressemitteilung

Kemal Ergün: Ramadan – Wohltat für die Menschheit

05. Juni 2016

„Erneut erleben wir die Vorfreude auf den Ramadan, dem Monat der Barmherzigkeit, Gnade und Errettung“, so der Vorsitzende der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG), Kemal Ergün, anlässlich des Fastenmonats Ramadan, der am 6. Juni 2016 beginnt. Ergün weiter:

„Erneut haben wir den Ramadan, den Monat der geistigen Reinigung erreicht. Dafür danken wir Allah. Im Ramadan, in dem sich auch die Kadr-Nacht befindet, versuchen die Muslime ihre Gottesdienste noch bewusster zu verrichten. Der Ramadan ist zugleich die Zeit der Selbstdisziplin, in der wir noch stärker in uns gehen.

Ausgehend von dem Bewusstsein, in einer multikulturellen Gesellschaft zu leben, sollt es unser Ziel sein, unseren Nachbarn diese gesegnete Zeit näher zu bringen. Dieses Ziel verfolgen wir als IGMG mit dem Projekt „Iftar unter Nachbarn“, bei dem wir auch dieses Jahr privat und als Moscheegemeinde unsere Nachbarn zum Iftar einladen möchten.

Möge der Ramadan der Menscheit nur Gutes bringen. Möge Allah unsere Bittgebete und Gottesdienste annehmen.“