Gemeinschaft

Familienbildungsseminar der Bielefelder IGMG-Gemeinde

12. Februar 2009

Sitki Karabiber übernahm die Führung der Veranstaltung, die mit einer Koranrezitation des Gemeindeleiters Nuri Cibasmaz eröffnet wurde. Anschließend bedankte er sich bei den Anwesenden für ihre Anteilnahme, die sie stets für die Aktivitäten der Gemeinde zeigten.

Ihn unterstützend sagte der Vorsitzende des Regionalverbandes, Murat Ileri: „Wir veranstalten in Sorge um die Erziehung unserer Kinder Seminare dieser Art. In dieser Hinsicht zeigen wir den Eltern unsere vollste Unterstützung, die  herzlich zu den Veranstaltung für ihre Weiterbildung eingeladen sind. Ich bedanke mich aus diesem Anlass stets für Ihre rege Anteilnahme.“

Nach einem Gedicht im Gedenken an die Palästinenser, vorgetragen von Sitki Karabiber, ging man zum eigentlichen Teil der Veranstaltung über. Hierzu wurde Hasan Koc auf das Podium eingeladen, seinen Vortrag über Kindererziehung zu halten.

„Unsere Kinder kommen wie ungeschriebene Bücher auf die Welt. Im Laufe ihres Lebens entwickeln sie sich entsprechend ihrer Umgebung und der Erziehung, die sie genießen. Hier liegt unsere größte Verantwortung: Wir haben die Aufgabe, ihnen in allem ein gutes Beispiel zu sein“, sagte Koc zusammenfassend in seinem Vortrag. Die gutbesuchte Veranstaltung ging mit einer abschließenden Rezitation zu Ende. (ab)

[supsystic-social-sharing id="1"]