Gemeinschaft

Ferienkurs in Herford

12. November 2009

Die Abschlussveranstaltung der Freizeit begann mit einer Koranrezitation von Hamza Börek und wurde von Beytullah Özdemir moderiert. Özdemir kündigte die Redner im Laufe der Veranstaltung an. Darauf folgten viele religiöse Gesänge, die von den jungen Teilnehmern vorgetragen wurden und das Lob der Eltern und sonstigen Teilnehmer ernteten.  

 

Ismail Özdemir, der Vorsitzende der Moschee, bedankte sich ganz herzlich bei dem Vorsitzenden des Regionalverbands, der die Vorbereitung dieser Veranstaltung unterstützte. Außerdem sprach er  den Eltern und den Jugendlichen seinen Dank für ihre Teilnahme aus. Der Imâm der Gemeinde schloss sich den Worten Özdemirs an und wünschte, dass das Erlente nicht als Theorie bestehen bleibe, sondern auch praktiziert werde.

 

Zeki Seker, der Bildungsleiter des Regionalverbands, kündigte eine weitere zweiwöchige Ferienkurs in den Weihnachtsferien an.

 

Zum Ende der Veranstaltung erhielt Murat Ileri, der Leiter des Regionalverbands, das Wort. Er ging auf die Wichtigkeit des Erwerbs von Wissen ein und bedankte sich ebenfalls für die Teilnahme an der Veranstaltung. Ileri versprach, dass es in absehbarer Zeit derartige Veranstaltungen für junge Mädchen geben werde, in denen diese sich weiterbilden könnten. Ileri bedankte sich außerdem bei den Helfern, die körperlich sowie finanziell zu Hilfe gestanden haben, um diese zweiwöchige Veranstaltung durchführen zu können.

 

Zuguterletzt übergab Ileri jedem Teilnehmer ihr Bildungszertifikat. Die Veranstaltung fand mit einem offenen Buffet ein Ende. (ke)

[supsystic-social-sharing id="1"]