Bildung

Fortbildungsveranstaltung für Jugendleiter

28. Februar 2010

Die Gastreferenten hielten im Bereich islamische Geschichte Vorträge über das Leben Muhammads (saw) vor seiner Prophetenschaft. Seine vorbildlichen Charaktereigenschaften, seine Aufrichtigkeit in Handelsbeziehungen und seine Mitgliedschaft bei Hilful-Fudul wurden dargestellt.

An der Veranstaltung nahm unter anderem der IGMG Vorsitzende Yavuz Çelik Karahan teil. Er wünschte den Jugendlichen viel Erfolg und gratulierte ihnen zu der erfolgreichen Veranstaltung.

Der IGMG Vorsitzende der Abteilung Soziale Dienste Ali Bozkurt stellte die Opfertierkampagnen und deren Wichtigkeit dar. Desweiteren hielt der IGMG Jugendabteilungsvorsitzende Mesut Gülbahar einen Vortrag über die Umayyaden in Andalusien.

In der zweiten Fortbildungsveranstaltung wurde die medinensische Periode im Leben des Propheten (saw) behandelt. Darüber hinaus referierte Hulusi Ünye zum Thema Jugend.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung vertieften die Jugendlichen in Gruppenarbeit ihre Kenntnisse in den behandelten Themenbereichen. Nach gemeinsamen sportlichen Aktivitäten fand die Veranstaltung ein Ende.

Die Jugendlichen zeigten sich beim Abschied zufrieden über den Verlauf der Seminare und hielten den Augenblick auf einem Erinnerungsfoto fest. Ein Wiedersehen wird es auf der dritten Fortbildungsveranstaltung am 3. April 2010 geben. (ke)