Gemeinschaft

Gedenkfeiertag zu Ehren des Propheten Muhammad (saw) in der Gemeinde Hamm-Heeßen

11. April 2009

Seit seiner Auftaktveranstaltung erfährt der Ortsverein jährlich großes Interesse. So konnten auch diesmal die Vorstandsmitglieder der Moschee in Hamm-Heessen diesmal den hohen Erwartungen der zahlreichen Gäste gerecht werden. Zu dem diesjährigen Mawlîd an-Nabawî war Hulusi Ünye, stellvertretender Leiter der IGMG-Irschadabteilung, eingeladen. Sein detailreicher Vortrag über das Leben des Gesandten Gottes wurde mit großem Interesse verfolgt.

Die Veranstaltung begann mit einer Koranrezitation von Ömer Aslan, an den sich die Begrüßungsrede des Vorstandvorsitzenden Hasan Kaplan anschloss. In seiner Ansprache bedankte sich Kaplan bei den Gästen für ihre zahlreiche Teilnahme. Anwesend war auch der Oberbürgemeister der Stadt Hamm, Thomas Hunsteger-Petermann, dem Kaplan einen herzlichen Dank für sein Erscheinen aussprach. Im weiteren Verlauf hielt Rahime Genç, Vorstandsmitglied des Internationalen Ruhr Akademikerbundes (IRAB e. V.) eine Rede über einzelne Ereignisse im Leben des Propheten Muhammad (saw).

Anschließend trat der Oberbürgermeister der Stadt Hamm ans Mikrofon und bedankte sich für die Einladung. In einer kurzen Rede wies er auf das jahrelange harmonische Zusammenleben verschiedener Kulturen und Religionen in Hamm und auf die gute Zusammenarbeit dieser Menschen und Vereine bei der Gestaltung der Stadt Hamm hin. Der Oberbürgemeister beendete seine Rede mit den Worten: „Es bereitet mir eine große Freude unter ihnen zu sein und ich bin gerne mit ihnen zusammen.“

Der Vorsitzende des Regionalverbandes Ruhr A Özcan Kuri und Ahmet Tutal deuteten in ihren sich anschließenden Reden auf die große Bedeutung derartiger Veranstaltungen hin und erinnerten daran, dass das vorbildliche Leben des Propheten Muhammad (saw) auch für das heutige Leben von großer Relevanz sei, da die Lehren aus seinem Leben einen großen Beitrag zur Lösung sozialer Probleme leisten könnten.

Zwischen den einzelnen Reden sorgte Ömer Aslan mit Ilahis (rel. Gesänge) für besinnliche Momente. Die Veranstaltung endete mit beeindruckenden Koranrezitationen und einem abschließenden Bittgebet von Mehmet Korkut, dem Imâm der Moscheegemeinde in Hamm-Pelkum. (mgü)

[supsystic-social-sharing id="1"]