Gemeinschaft

Gedenkveranstaltung der CIMG in Bellegard

29. Mai 2010

Eingeleitet wurde die Veranstaltung im Chatillon Saal mit einer Koranrezitation von Ahmet Çetintaş. Der Gemeindevorsitzende, Asım Ardıc, hielt anschließend eine Begrüßungsrede. „Ich freue mich über ihr zahlreiches Erscheinen und danke den Organisatoren für ihre Mühe. Wir Muslime müssen uns bemühen, ein Leben nach der Sunna des Propheten zu führen. Die Sunna steht für Barmherzigkeit, Segen und Geschwisterlichkeit, daher müssen wir heute stärker denn je an ihr festhalten“, sagte Ardic.

Zülfikar Gazi von der türkischen Saadet-Partei nahm an der Veranstaltung teil und ging in seiner Rede auf das Leben des Propheten ein und betonte, dass Muslime den Weg des Propheten befolgen und sich an den Koran und an die Sunna halten müssen.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte die Gruppe Hilal mit ausgewählten Nascheeds.

 

Anschließend hielten der Gemeinde-Imam, Süleyman Darcin und Mehmet Şener aus der IGMG-Zentrale einen Vortrag über das Leben des Propheten.

Der Regionalverbandsvorsitzenden Emir Demirbaş gedachte in seinem Vortrag ebenfalls dem Propheten und regte die Anwesenden zum Nachdenken an. Muhammad (saw) habe seine Bestrebungen für das Diesseits und Jenseits gut ausgeglichen. Er sei selbstlos gewesen und habe die Interessen seiner Mitmenschen vor seine eigenen gestellt. Nach den interessanten Vorträgen, die die herausragenden Eigenschaften des Propheten unterstrichen, endete die Veranstaltung mit einer Koranrezitation. (fy)

[supsystic-social-sharing id="1"]