Gemeinschaft

Gedenkveranstaltung der Region Nord-Bayern

01. Mai 2006

In Forchheim fand am 2.April die Gedenkveranstaltungsreihe „Muhammed (saw), eine Barmherzigkeit für alle Welt“ der Gemeinden des Regionalverbandes Nord-Bayern statt. Das Programm wurde mit einer Eröffnungskoranrezitation von Faruk Muhammed und einer Eröffnungsrede des Regionalverbands-Vorsitzenden, Bilal Demiroglu, begonnen. Demiroglu wies die Anwesenden in seiner Rede darauf hin, dass es nicht möglich sei, den Propheten Muhammed bei einer zweistündigen Veranstaltung zu verstehen, kennen zu lernen, darzustellen und zu verinnerlichen. „Ihn zu kennen, haben wir aber mehr denn je nötig“, so Demiroglu.

Dann nahm der IGMG-Vorsitzende, Yavuz Celik Karahan, das Wort und berichtete über die Tätigkeiten der IGMG. Karahan ging bei seiner Rede auch auf gesellschaftsbezogene Themen ein.

Daraufhin leitete Saffet Yumusak eine Gesangsvorführung und Mawlid-Präsentation ein. Nach dieser Vorstellung referierte Dr. Osman Öztürk über einige Lebensausschnitte des Propheten Muhammed und betonte dabei den zeitlosen Vorbildscharakter des Gesandten Allahs.

Nachdem die Gruppe Muhabbet zum Schluss einige Gesangsstücke darbot und eine Abschlusskoranrezitation erfolgte, ging das Programm zu Ende. (sb)

[supsystic-social-sharing id="1"]