Gemeindeentwicklung

Gedenkveranstaltung in Berlin

24. Mai 2011

Tausende Berliner nahmen an der besonderen Veranstaltung in einem der größten Veranstaltungssäle Berlins dem Tempodrom teil. Die von dem TV-Moderator Serdar Tuncer moderierte Veranstaltung dauerte ca. fünf Stunden.

Den Beginn der Veranstaltung markierte die Koranrezitation, vorgetragen von einem der Erzieher der Islamischen Föderation, Murat Gül.

Danach begrüßte der Vorsitzende des Regionalverbands Berlin, Siyami Öztürk, die Anwesenden und bedankte sich bei den Organisatoren der Veranstaltung. „Die IGMG ist keine politische Organisation. Wir sind jedoch eine Gemeinschaft, die über ein politisches Bewusstsein verfügt und für das Jenseits arbeitet, als ob der Tod nah wäre“, sagte Öztürk. Der Vorsitzende sprach der Familie Prof. Dr. Necmettin Erbakans sein Beileid aus und würdigte seine Dienste.

Darüber hinaus wies Öztürk auf die kommenden Abgeordnetenhauswahlen in Berlin am 18. September hin und rief die Anwesenden dazu auf, sich an den  Wahlen zu beteiligen.

Auch der frühere IGMG-Vorsitzende Yavuz Celik Karahan hielt eine Rede.“Wir sind hier, um unsere Liebe und Verbundenheit zu unserem Propheten zu zeigen“, sagte Karahan und zeigte anhand von Hadithen auf, über welche Eigenschaften ein Muslim verfügen sollte.

„Wir leben seit 50 Jahren auf diesem Boden und arbeiten für das Wohl dieses Landes. Niemand sollte Zweifel daran hegen. Zugleich ist es uns wichtig, uns unsere religiöse und nationale Identität zu bewahren und auch unsere Kinder dementsprechend zu erziehen“, fügte Karahan hinzu.

Die darauf folgende musikalische Darbietung des Künstlers Mustafa Cihat stieß auf großen Gefallen.

Nach einer Gebetspause hielt Gastreferent Sebahattin Uçar einen Vortrag. Darüber hinaus standen Koranrezitation, vorgetragen von Metin Cakar und dem Koranvirtuosen Dr. Ahmet Naina aus Ägypten auf dem Programm, die für eine spirituelle Atmosphäre sorgten.

Bei der anschließenden Verlosung gewann eine Teilnehmerin eine Umra-Reise. Mit einem gemeinsamen Abschlussgebet wurde die Veranstaltung abgerundet. (fy)