Gemeinschaft

Gemeinde Lage organisierte Tag der offenen Moschee

26. Oktober 2009

Im Vorfeld hatte die Lagenser Gemeinde 15 000 Flyer in der Stadt und den umliegenden Dörfern verteilt und auf den Tag der offenen Moschee aufmerksam gemacht.

Neben dem Bürgermeister nahmen auch sein Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des Stadtrats an der Veranstaltung teil. Auch der Vorsitzende des Regionalverbands und zahlreiche andere Gäste waren anwesend.

Die Besucher wurden von den Beauftragten der Moschee an der Tür empfangen. Die Veranstaltung begann mit einer Koranrezitation und der Begrüßungsrede des Gemeindvorsitzenden Lütfi Akça. Danach wurde auch dem Bürgermeister, Christian Liebrecht, Gelegenheit gegeben, zu den Anwesenden zu sprechen. Liebrecht bedankte sich für die Einladung und lobte die warme Atmosphäre der Veranstaltung. Anschließend wurde ihm eine Plakette überreicht.

Bei der anschließenden Moscheeführung wurde den Besuchern die Räumlichkeiten gezeigt und allgemeine Informationen zum Islam und dem Gemeindeleben gegeben. Es gab aber auch die Möglichkeit das Gespräch in Einzelgesprächen zu vertiefen. Innerhalb von zwei Tagen haben rund 300 Interessierte an den Führungen der Lagenser Gemeinde teilgenommen.

Neben den Informationsmaterialien, die von der IGMG-Zentrale angefertigt und zur Verfügung gestellt wurden, gab es auch ein Buffet, an dem sich die Gäste gerne bedienten. (am)

Wenn Sie Fragen, Vorschläge oder Wünsche zum Tag der offenen haben, können Sie sich per E-Mail an unser TOM-Team wenden:

In unserem TOM-Dossier finden Sie zahlreiche Materialien und Nachrichten zum Tag der offenen 2009. Link

[supsystic-social-sharing id="1"]