Gemeinschaft

Gemeinsames Morgengebet in Rhein-Neckar-Saar

30. Januar 2010

Der Regionalverbandsvorsitzende Yaşar Cimşit sagte, dass in jeder zweiten Woche in einer der Ortsgemeinden des Verbandes das Morgengebet samt dem Verbandsvorstand, den Gemeindemitgliedern und Jugendlichen zusammen verrichtet wird. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass an diesen Sonntagen die Menschen noch mehr Wert als an üblichen Tagen darauf legen, zum Morgengebet in die Moschee zu gehen. Es erfreut uns sehr, dass Hunderte von Muslimen aus allen umliegenden Städten und Kreisen sich jeden zweiten Sonntag zu dieser wertvollen Stunde zusammenfinden.“ Zweck dieser Veranstaltungsreihe sei zum einen die Bestärkung der Brüderlichkeit und zum anderen die Motivation, die Gebete in der Moschee zu verrichten. Nach dem Gebet und der Duâ wird traditionsgemäß in der gastgebenden Gemeinde gefrühstückt. (bua)

[supsystic-social-sharing id="1"]