Gemeinschaft

Hadîth-Wettbewerb im Regionalverband Rhein-Neckar-Saar

30. April 2009

Die Veranstaltung begann nach dem Mittagsgebet mit einer Begrüßungsrede des Leiters der Irschadabteilung des Regionalverbandes Rhein-Neckar-Saar, Yusuf İpek. Zuerst erläuterte İpek die Regeln des Wettbewerbs. Abschließend unterstrich er die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen mit den Worten: Wettbewerbe dieser Art bieten uns die Möglichkeit, die Liebe zu unserem Propheten Muhammad (saw) zu vertiefen und sie an die Jugendlichen weiterzugeben.

 

Der Vorsitzende des IGMG-Regionalverbandes Rhein-Neckar-Saar, Yaşar Cimşit, gratulierte den Teilnehmern Hasan Karaduman, İsmail Dönmez, Osman K., Ahmed Karaduman, Furkan Kıdık, Feyzullah Kıdık, Selman Heykel, Hüseyin Kaplan, Muhammed Naci, Ömer Naci.

Der Wettbewerb verlief lange Zeit für jeden der Teilnehmer gleich gut. Erst gegen Ende übernahm Hasan Karaduman von der Moscheegemeinde Walldorf Mevlana die Führung und ging zum Schluss als Gewinner aus dem Wettbewerb hervor. Den zweiten und dritten Platz belegten İsmail Dönmez (Moscheegemeinde Germersheim Selimiye) und Ahmed Karaduman (Moscheegemeinde Walldorf Mevlana). (mgü)

[supsystic-social-sharing id="1"]