Gemeinschaft

Hilfskampagne für Flutopfer in Pakistan

18. August 2010

Wie nach jeder Naturkatastrophe wollen wir auch den Menschen in Pakistan in dieser schweren Zeit beistehen und ihren Schmerz lindern. Daher ruft die IGMG mit einer Hilfskampagne zum Spenden auf. Im Fastenmonat Ramadan, in dem die Hilfsbreitschaft und Solidarität am größten ist, sollen am 20. August 2010 beim Freitagsgebet in den IGMG-Moscheen Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe gesammelt werden.

Außerdem reiste eine dreiköpfige Gruppe unter der Leitung des Vorsitzenden der Jugendabteilung in Großbritannien, Ufuk Seçgin, nach Pakistan, um Soforthilfe zu leisten und sich für die langfristigen Projekte einen Eindruck über die Lage vor Ort zu verschaffen. Die Spenden der hilfsbereiten Muslime werden den pakistanischen Flutopfern im Katastrophengebiet übergebracht.

Yavuz Çelik Karahan

IGMG-Vorsitzender

[supsystic-social-sharing id="1"]