Freitagspredigt

Hutba- Allah lädt zur Wohnung des Friedens ein (Yunus 25)

25. November 2005

Verehrte Muslime!

Allah teala hat seine Geschöpfe auf die schönste Art und Weise erschaffen und verlangt von ihnen, ein gottesfürchtiges Leben zu führen. Deshalb hat Er seid dem Anfang der Menschheit immer wieder Propheten für die Rechtleitung der Menschen gesandt. Aber leider vergessen die Menschen oft ihre Verantwortungen und Verpflichtungen gegenüber Allah teala und schwanken ständig zwischen Recht und Unrecht. Auch hat unser Herr uns im Koran ermahnt und uns auf die Wahrheit aufmerksam gemacht:

„O Mensch! Was hat dich deinem großzügigen Herrn entfremdet, Der dich erschaffen, gebildet und wohlgeformt hat, Dich in der Gestalt, die Ihm beliebte, zusammengefügt hat? Doch nein! Ihr leugnet das Gericht. Aber über euch wachen Wächter, Edle, (euere Taten) niederschreibende, Welche wissen, was ihr tut. Die Rechtschaffenen werden fürwahr in der Glückseligkeit sein Und die Missetäter in der Hölle „” Vom Tage des Gerichts an „” Und werden nie daraus entrinnen. Und was läßt dich wissen, was der Tag des Gerichts ist? Wiederum: Was läßt dich wissen, was der Tag des Gerichts ist? An diesem Tage wird keine Seele etwas für eine andere vermögen. Die Herrschaft an diesem Tage übt allein Allah aus.“ (Infitar 6-19)

Liebe Geschwister!

In diesen Versen sehen wir deutlich die unbegrenzte Barmherzigkeit und Gnade Allah tealas seinen Geschöpfen gegenüber. Er deutet auch darauf hin, dass dieses Leben vergänglich ist und nur eine Übergangsphase zum Jenseits ist. In einem anderen Vers heißt es wiederum: „“¦Allah lädt zur Wohnung des Friedens ein“¦“ (Yunus 25)

Also liebe Brüder und Schwestern!

„O ihr Menschen! Allahs Verheißung ist gewiß wahr. Daher laßt euch nicht vom irdischen Leben täuschen und betrügt euch nicht selbst über Allah.“ (Fatir 5)

Lasst uns niemals die göttlichen Gebote vergessen und ein aufrichtiges und gottesfürchtiges leben führen, wie es Allah teala von uns verlangt“¦

IGMG Irschad-Abteilung

[supsystic-social-sharing id="1"]