Gemeinschaft

IGMG bietet „Kurs für Öffentlichkeitsarbeit“ an

20. Januar 2011

Zu den Schwerpunkten der Wochenendveranstaltungen gehört die Vermittlung grundlegender theologischer Inhalte im Hinblick auf aktuelle Diskussionen sowie die Entwicklung und Festigung der Diskussionsfähigkeit anhand dieser Themenfelder. Darüber hinaus sollen Kenntnisse zur europäisch-islamischen/deutsch-islamischen Geschichte und Kultur im Hinblick auf die Förderung eines besseren Verständnisses aktueller Fragestellungen und Probleme vermittelt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vermittlung praktischer Kenntnisse und Fertigkeiten der Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören die Vermittlung von Präsentationstechniken und die Entwicklung eines Verständnisses der Rhetorik.

Der Kurs für Öffentlichkeitsarbeit soll in Form von Wochenendseminaren in einem Abstand von etwa einem Monat in der IGMG-Zentrale stattfinden. Neben Vorträgen sollen auch Workshops, Gruppenarbeiten, abendliche Gesprächskreise, begleitende Workshops und Exkursionen angeboten werden.

Interessierte zwischen 18 und 35 Jahren können für den kostenlosen Kurs eine Bewerbungsformular unter  anfordern. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft in die Öffentlichkeitsarbeit einer IGMG-Gemeinde bzw. eines IGMG-Regional-/Landesverbandes eingebunden zu werden.

Weitere Informationen finden Sie im KFÖ-Flyer.

[supsystic-social-sharing id="1"]