Gemeinschaft

IGMG eröffnet neues Bildunsgzentrum in Amsterdam

05. Januar 2010

Das von der Gemeinde gemietete Gebäude wurde nach zwei monatiger Renovierung für Bildungsarbeiten freigegeben. Von nun an werden Jugendliche, Frauen und diverse  Gemeinden, die der Förderation angehören,  einen Teil ihrer Bildungsarbeiten dort veranstalten.

 

Im Gebäude mit 400m² Nutzfläche gibt es sechs Klassenzimmer und zwei Verwaltungsbüros, die von Männern und Frauen genutzt werden. Außerdem gibt es einen Masdschid, eine Kantine und einen großen Garten.

 

Derzeit werden nehmen etwa 80 Jungen und Mädchen an den Wochenendkursen des Nizamiye-Bildungszentrum teil.

Im Bildungszentrum können 100 Schüler zeitgliech unterrichtet werden. Die weiteren Bildungsangebote mit Kursen an Vormittagen, in den Abendstunden und an Wochenenden sollen in wenigen Tagen beginnen. (ke)

[supsystic-social-sharing id="1"]