Gemeinschaft

IGMG Fatih Moschee in Mannheim setzt positives Zeichen

21. Dezember 2010

Eine Umfrage in der Innenstadt hat gezeigt, dass die Botschaft positiv aufgenommen wird. So äußerte etwa ein BWL-Student: „Es überrascht und freut mich sehr, dass auch Angehörige anderer Religionen unsere Festtage zu Kenntnis nehmen und uns zum Fest gratulieren, obwohl sie selbst kein Weihnachten feiern.“

Ein anderer Befragte sagte: „Ich finde es sehr erfreulich, dass unsere muslimischen Mitbürger uns zum Fest gratulieren. Es ist überraschend zu sehen, wie sich die Integration in den letzten paar Jahren verbessert hat.“

Ziel des Projektes ist es, christlichen Mitbürgern zum Weihnachtsfest zu gratulieren und zu einem besseren Zusammenleben aufzurufen.

Die IGMG Fatih-Moschee hat außerdem 250 Grußbotschaften an verschiedene Ämter, Krankenhäuser, Kanzleien, Altersheime und Politiker geschickt.

[supsystic-social-sharing id="1"]