Gemeinschaft

IGMG-Hadsch- und Umraorganisation stellt neue Termine für Umrareisen in den Sommerferien vor

15. April 2008

Das Hadsch- und Umra-Büro der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs, die Muslimen in Europa sowohl soziale als auch kulturelle und religiöse Dienstleistungen entgegenbringt, eröffnet die neue Umra-Saison mit einem umfangreichen Programm.

Kombiticket für 2 Wochen Umra und Sommerferien in der Türkei

Das Hadsch- und Umra-Büro der IGMG hat für dieses Jahr zusätzliche Umrafahrten für die Sommerferien organisiert. „Wegen der großen Nachfrage haben wir das Umra-Programm mit neuen Terminen ergänzt. Dadurch haben Familien die Möglichkeit, in den Sommerferien mit ihren Kindern das unvergleichliche Erlebnis der heiligen Reise zu machen. Für ihr Wohl wird in den beiden Hotels in Medina und Mekka gesorgt, die sich in unmittelbarer Nähe der heiligen Stätten befinden“, teilte das Hadsch-/Umra-Büro der IGMG mit.

Noch sind Anmeldungen für die Umrareisen für Jugendliche möglich. Die erste Jugendgruppe (Nürnberg, Schwaben und Freiburg) wird am 9. Mai und die zweite Gruppe (Stuttgart) am 11. Mai die Reise antreten. Nähere Informationen zum Flug und zur Anmeldung können vom Regionalverband oder vom IGMG-Hadsch- und Umra-Büro eingeholt werden.

Ferner kann man auf Wunsch Broschüren mit Details über das Umra-Programm 2008 in den Gemeinden und Regionalverbänden erhalten. Interessierte sollten sich beeilen, da eine große Nachfrage besteht und eventuell die Plätze in kurzer Zeit schon belegt sind.