Gemeinschaft

IGMG-Predigtwettbewerb

09. März 2008

An dem Wettbewerb nahmen Kursteilnehmer aus den Regionalverbänden Köln, Berlin, Südbayern, Nord Ruhr und Ruhr A teil und testeten ihr Wissen und ihre Redekunst. Es nahmen an dem Wettbewerb Gruppen aus verschiedenen Regionalverbänden teil, die in zwei Kategorien ihr Können und Wissen zeigen mussten. Jede Gruppe hatte für das Vortragen dreißig Minuten Zeit. Die Bewertungen ergaben sich aus dem Durchschnitt von Punkten aus dem ersten Teil, das den Wissenstest ausmachte, und aus dem zweiten Teil, dem Predigen. Der Regionalverband Köln ging aus diesem Wettbewerb als Erster hervor, Berlin wurde Zweiter und Südbayern Dritter.

Ziele des Wettbewerbs seien in erster Linie, den Inhalt des Unterrichts in diesen Erziehungskursen zu vergegenwärtigen und das Selbstvertrauen der Kursteilnehmerinnen zu stärken, so die IGMG-Frauenabteilung, die die Kurse organisiert.

Die Ersten bekommen eine Prämie von 1000 Euro. Die Zweiten eine von 500 und die Dritten eine von 250 Euro.

[supsystic-social-sharing id="1"]