Gemeinschaft

IGMG-Regionalverband Nordruhr hat Gemeindevorsitzende zum gemeinsamen Fastenbrechen eingeladen

07. Oktober 2008

Der Regionalverbandsvorsitzende dee Region Nord-Ruhr, Murat Ileri, informierte beim Iftar-Esen die Gemeindevorsitzenden über die Aktivitäten, die während des Fastenmonats Ramadan erfolgreich durchgeführt wurden. Die Zahl der Besucher der <imgsrc=“http: width=“214″></imgsrc=“http:>Gemeinden habe sich insbesondere durch einen Gemeindeprediger deutlich erhöht, der während des Ramadans alle Gemeinden aufgesucht und Predigten gehalten hatte.

Im Laufe des Abends legten die Abteilungsleiter in Vorträgen den Gemeindevorsitzenden Berichte über ihre Aktivitäten etc. vor. Die Veranstaltung wurde mit einem köstlichen Iftar-Essen der Paderborner Gemeinde beendet. (ab)

[supsystic-social-sharing id="1"]