Gemeindeentwicklung

IGMG-Regionalverband Ruhr A hat die Saison 2008/2009 eröffnet

11. September 2008

Die so genannte „Septembersitzung“ anlässlich der Eröffnung des Jahresprogramms 2008/09 wurde mit einer Koranrezitation vom zweiten Sieger des Koranrezitationswettbewerbs innerhalb des Regionalverbandes Ruhr A, Yasin Serin, eröffnet. Im Anschluss dazu informierte der Vorsitzende für Gemeindeentwicklung des Regionalverbands, Adnan Saglam, die Anwesenden über den Verlauf der Veranstaltung. Saglam teilte Informationen über den derzeitigen Zustand und der räumlichen Lage des Regionalverbandes Ruhr A mit. Er legte den Gemeinden aufs Herz, stets den Informationsfluss mit dem Regionalverband aufrecht zu erhalten.

In Folge darauf setzten auch die anderen Abteilungen die Verbandsfunktinäre über ihre Dienstleistungen und Projekte in Kenntnis. Nach einer kurzen Pause sorgte der Sänger Tuncay Ayvacik mit Gebetshymnen für Stimmung.

Der Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs, Oguz Ücüncü, nahm anschließend das Wort und legte den Funktionären nahe,  durch ihre effektive Arbeit stets einVorbild  sowohl für die Gemeinschaft als auch für ihre Familien zu sein. Zudem erinnerte er Muslime an ihre Aufgaben, die sie innerhalb der Gesellschaft für ein friedlicheres und gerechteres Leben innehaben.

Zusammenfassend legte der Regionalverbandsvorsitzende des Ruhr A , Ismet Catakli, einen Gesamtbericht über den Verband vor und wünschte allen Vorsitzenden ein ertragreiches und ausgefülltes Jahresprogramm.

Die Veranstaltung ging mit einem Vortrag des Pädagogen Sitki Aslanhan über die Beziehungen in der Familie und einer abschließenden Koranrezitation zu Ende.

[supsystic-social-sharing id="1"]