Pressemitteilung

IGMG veranstaltet Solidaritätsgebete in allen angeschlossenen Ortsvereinen

09. April 2002

Um ihre Solidarität mit den Menschen in den palästinensischen Autonomiegebieten zu bekunden, haben sich am vergangenen Sonntag, in den über 500 Ortsvereinen des IGMG-Verbandes, tausende von Muslimen zu Solidaritätsgebeten im Anschluss an das Morgengebet eingefunden.
In den Gebeten wurde der Hoffnung auf einen sofortigen Frieden Ausdruck gegeben. Die Aktionen sollen jeweils im Anschluss an das sonntägige Morgengebet, bis zum endgültigen Rückzug der israelischen Armee aus den Autonomiegebieten, fortgeführt werden.

[supsystic-social-sharing id="1"]